lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | 22. Türchen – Anleitung für eine Buchhülle
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
285
single,single-post,postid-285,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

22. Türchen – Anleitung für eine Buchhülle

buchcover-coll1

22 Dez 2013 22. Türchen – Anleitung für eine Buchhülle

Nicht mehr lange und es ist Weihnachten! Wer heute noch Zeit für eine Stunde an der Nähmaschine hat, kann mit dem heutigen Adventskalendertürchen auf die Schnelle etwas besonderes nähen:
♥ Anleitung für eine Buchhülle ♥
Bücher werden ja immer gerne verschenkt… auch wenn viele inzwischen einen Reader haben… trotzdem finde ich, ist so ein richtiges Buch immer etwas schönes unterm Baum. Und wer dafür noch eine besondere Geschenkverpackung nähen möchte, kann das mit dem heutigen kleinen DIY schnell noch vor Weihnachten tun. Das Buch wird einmal komplett in einen Stoffumschlag eingewickelt und mit einem Band rundherum zugebunden.

 

Ihr benötigt ein bißchen Stoff für Innen und Außen, je nach Größe des Buches, evtl. hübsches Webband und vielleicht ein paar Knöpfe oder ähnliche Deko. Und natürlich ein Buch…. Ich kann zu diesem Buch übrigens nichts sagen, sondern habe es nur als Beispiel aus dem Regal genommen, weil es farblich so schön zum Stoff passte ;-)

Nun messt Ihr den Umfang des Buches und die Höhe aus. Mein Buch hat eine Höhe von 19cm und einen Umfang von 31cm.

Die Größe des Stoffumschlags errechnet Ihr wie folgt:
Länge: Buchumfang x 2 (für mein Buch: 31×2=62cm)
Höhe: Buchhöhe + 2,5cm (für mein Buch: 19+2,5=21,5cm)
Und die Bandlänge errechnet Ihr so:
Bandlänge: Umfang + 15cm (für mein Buch: 31+15=46cm)
Der Streifen sollte 6cm breit sein.

In den Maßen ist eine Nahtzugabe von 0,75cm einkalkuliert.

–> Ich schneide für mein Buch nun zwei Stoffumschläge (einen für Innen, einen für Außen) zu mit den Maßen 21,5 x 62cm sowie ein Band mit den Maßen 46 x 6cm.
Wer möchte kann übrigens das Band auch noch verlängern, dann kann eine etwas „voluminösere“ Schleife gebunden werden.

Legt die beiden Stoffumschläge längs in den Bruch und schrägt den Stoffstreifen in einem 45 Grad-Winkel ab.

Aufgeklappt habt Ihr nun eine Spitze, schöner ist aber, wenn diese freihand mit der Schere ein wenig abgerundet wird.

Der Streifen für das Band wird längs rechts auf rechts gelegt und an einer langen und einer kurzen Seite zusammengesteppt. Wer mag kann vorher noch ein Webband aufnähen.

Wendet den Streifen z.B. mit Hilfe eines Kochlöffelstiels. Nun wird der Streifen knappkantig rundherum abgesteppt. Ihr seht, ich habe hier das Lila-Lotta Pluma-Webband aufgenäht.

Legt das Band rechts auf rechts an die Spitze auf die Außenseite des Stoffumschlags und fixiert es mit einigen Stichen in der Nahtzugabe.

Legt darauf rechts auf rechts nun die Innenseite Eures Stoffumschlags. Steppt die Seiten zusammen und lasst an der geraden kurzen Seite eine Wendeöffung von ca. 5cm. Kürzt die Nahtzugabe ein und schrägt die Ecken ab.

Wendet Euren Stoffumschlag durch die Wendeöffnung und bügelt die Kanten sorgsam. Die kurze Außenkante wird nun knappkantig von rechts abgesteppt, dabei wird die Wendeöffnung geschlossen.

Legt für den Einschub die kurze Seite nun ca.8 Zentimeter nach Innen um, fixiert sie mit Nadeln, legt das Buch hinein und testet einmal den „Sitz“. Korrigiert dann die Länge des Einschubs, falls es nicht richtig sitzt. Steppt nun einmal sehr knappkantig (1mm von der Kante entfernt) den Umschlag ab und dabei den Einschub fest.

Nun könnt Ihr den hinteren Buchdeckel in den Einschub schieben und das Buch in den Umschlag wickeln.

 

Fertig ist der Buchumschlag!

Und welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum? Und welche habt Ihr Euch gewünscht? Oder lest Ihr nur noch mit Euren Readern?

Ich habe mir im letzten Jahr zu Weihnachten diesen Reader gewünscht und auch bekommen und damit in diesem Jahr ganz viel in der Onleihe ausgeliehen. Insbesondere als wir so lange unterwegs waren, war es toll, sich immer wieder neue Bücher online ausleihen zu können ohne, dass man einen ganzen Stapel Bücher mitherumschleppen muss. Jetzt lese ich gerade Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr als richtiges Buch und das ist tatsächlich in diesem Jahr erst das zweite richtige Buch das ich lese, alles andere habe ich über den Reader gelesen. Hätte ich nie gedacht, dass ich irgendwann mal in einem Jahr so wenig Bücher in der Hand habe. Es ist aber trotzdem auch schön, so ein richtiges Buch!
Die Frage Buch oder Reader spaltet ja mitunter ziemlich! Mein Fazit: vor knapp zwei Jahren habe ich gesagt, dass ich niiiiieee mir einen Reader anschaffe, weil ich Bücher einfach so mag und das nicht das gleiche ist. Vor einem Jahr hab ich mir dann einen gewünscht, weil ich dachte, dass es ab und zu ganz praktisch ist. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich dieses Jahr 22 Bücher über den Reader und zwei als richtiges Buch gelesen habe….

Obwohl ich ja großer und bekennender Amazon-Fan bin und so gut wie alles da bestelle (und ich weiß, dass das nicht überall beliebt ist) habe ich mich übrigens bewusst gegen den Kindle entschieden, weil ich damit die Onleihe eben nicht nutzen konnte. Da ich mir früher schon gerne Bücher in unserer Stadtbücherei ausgeliehen habe, kann ich das mit dem Sony Reader eben auch nach wie vor machen. Ihr braucht dafür nur einen Stadtbücherei-Ausweis und müsst Euch für die Onleihe freischalten lassen, dann könnt Ihr von zuhause oder unterwegs aus Euch Bücher bei der Stadtbücherei ausleihen und sie direkt auf Euren Reader laden. Inzwischen sind auch wirkliche viele Stadtbüchereien an den Service angeschlossen. Alles was ich mir nicht ausleihe, kaufe ich entweder bei Bücher.de oder bei Weltbild.de, das klappt genauso gut wie bei Amazon.

So… falls hier noch jemand liest, nun bin ich aber irgendwie heute ins Plaudern  gekommen, dabei wollte ich eigentlich nur das Tutorial zeigen und dann schnell die Weihnachtsvorbereitungen weiter machen….

Also, habt einen tollen 4. Advent
Liebe Grüße
Julia

P.S.
Das Webband ist natürlich von Lila Lotta, die Knöpfe von Union Knopf.
Wo die Stoffe her sind, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Es sind soweit ich mich erinnere amerikanische Designerstoffe, ganz viele tolle amerikanische Designerstoffe findet ihr z.B. bei Kaeptn Stupsnase.

Schlagworte:
,
14 Kommentare
  • Tina
    Veröffentlicht um 07:35Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Die Anleitung nehme ich doch mal glatt für mein wichtigstes Buch….meinen Kalender!;-)!
    Danke!einen schönen 4. Advent!
    Liebe Grüße Tina

  • Die Basteltante
    Veröffentlicht um 08:09Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Danke für die Anleitung. Sowas macht sich prima als Geschenk!
    Ich habe mittlerweile schon seit knapp 2 Jahren das Vorgängermodell deines Readers und lese fast ausschließlich ebooks. Es ist einfach sooo schön bequem, auch mit der Onleihe, wie du schon schreibst. Kann ich alles sehr gut nachvollziehen.
    Einen schönen 4. Advent wünsche ich dir!
    LG, Gerdi

  • Lila-Lotta Sandra Prüßmeier
    Veröffentlicht um 08:35Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Guten Morgen liebe Julia,
    vielen herzlichen Dank für diese wundervolle Anleitung !
    Ich wünsche euch einen schönen 4.Advent..
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • JOs Creativ
    Veröffentlicht um 09:20Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Danke für die schöne Anleitung!
    Auch ich bin eine absolute Leseratte und habe mir einen Reader zugelegt. Aber ganz ehrlich? Er konnte mir die "richtigen" Bücher bisher einfach nicht ersetzen. Für unterwegs ist er allerdings die Nr. 1.
    LG Janine

  • Ute
    Veröffentlicht um 10:03Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Liebe Julia,
    herzlichen Dank für die tolle Anleitung.

    Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes, fröhliches Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit für 2014.

    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Ute

  • Nähzirkus
    Veröffentlicht um 11:29Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Danke ,die mach ich mir noch für mein an mich geschenktes Buch ! Euch einen schönen 4.Advent und tolle Weihnachten !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

  • Arctopholos
    Veröffentlicht um 12:24Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Liebe Julia,
    danke für die tolle Anleitung und die supernette (Ver)Plauderei!!! :o)))
    Schön, mal so die Argumente für und gegen eBooks zu lesen. Ich habe bislang noch keinen Reader, denke aber auch, dass er für unterwegs sehr praktisch ist … irgendwann wird also bestimmt auch bei mir einer einziehen …

    Zurzeit lese ich übrigens die Provinzkrimis von Rita Falk: Winterkartoffelknödel (durch), Dampfnudelblues (fast durch) und Schweinskopf al dente (wartet auf mich in Papierform). Die sind genauso lustig wie die Titel klingen … und haben es wohl auch alle zum Spiegel-Bestseller geschafft … also falls jemand noch einen Inhalt für die obige tolle Hülle benötigt, ich kann die nur empfehlen …

    Liebe Grüße
    Helga

  • Le Chat Noir
    Veröffentlicht um 15:26Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Vielen lieben Dank, dass ihr euch immer so viel Mühe macht und so zauberhafte Ideen und Aktionen habt! Die Buchhülle ist wirklich toll und wird hier gleich auf die Liste zum Nachnähen gesetzt ;)

    Ich wünsche euch einen schönen Adventssonntag und zauberhafte Weihnachten!

  • Anonym
    Veröffentlicht um 19:27Uhr, 22 Dezember 2013 Antworten

    Danke für die leicht nachzuvollziehende Anleitung.
    Grüße
    Sonja

  • Gabrielle Crystal ℛoseℬonniee
    Veröffentlicht um 19:28Uhr, 23 Dezember 2013 Antworten
  • JoJuMa
    Veröffentlicht um 20:55Uhr, 27 Dezember 2013 Antworten

    Tolle Anleitung! Werde ich definitiv bald versuchen!
    Ich hab mich auch immer gegen Reader gesperrt, aber zur Zeit überlege ich doch, ob ich mir einen anschaffe! Da ich diesen kleinen Spleen habe, alle gelesenen Bücher auch besitzen zu müssen, wird es etwas eng im Bücherregal und drumherum! Naja mal sehen…

  • frau♥Kaeptn
    Veröffentlicht um 12:52Uhr, 07 Januar 2014 Antworten

    Oh Julia, das schöne Tutorial habe ich ja jetzt erst entdeckt…ist wohl im Vorweihnachtstrubel untergegangen…lieben Dank dafür!
    Auch Danke für den Buchtipp, das klingt ja wirklich lesenswert…da schau ich doch gleich mal danach!

    Liebe Grüße
    Simone

  • @Home: Freebooks, Schnittmuster und Anleitungen - SewSimple.
    Veröffentlicht um 08:25Uhr, 20 Februar 2016 Antworten

    […] Buchhülle von Lillisol und Pelle […]

  • Buchhülle – Nähstube
    Veröffentlicht um 18:03Uhr, 21 Juni 2017 Antworten

    […] viele Anleitungen für Buchhüllen. Genäht habe ich meine Buchhüllen nach der Anleitung von lillesol&pelle. Die Anleitung ist sehr genau und dank Fotos sehr […]

Schreibe einen Kommentar

10 + achtzehn =