lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Ein Blog über das Nähen, die neuesten Schnittmuster für Damen und Kinder von lillesol & pelle, viele kostenlose Tutorials und schöne DIY-Ideen
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster Nähen Bekleidung Damen Kinder Mädchen DIY-Ideen kostenlose Tutorials Anleitungen
15343
page,page-id-15343,page-template,page-template-blog-large-image-whole-post,page-template-blog-large-image-whole-post-php,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 
Schnittmuster Ebook nähen Marisol Bluse Viskose Hamburger Liebe

29 Jun 2017 Neues Schnittmuster: lillesol Marisol-Bluse

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich, Euch heute einen tollen luftigen neuen Schnitt zeigen zu können: die lillesol Marisol-Bluse.

Die lillesol women No.30 und lillesol basics No.55 Marisol-Bluse ist eine luftige Bluse, die möglichst aus leichten, fließenden Stoffen genäht wird. Die Vorderseite ziert eine dekorative Falte. Die Rückseite wird mit Passe und wahlweise mit oder ohne Kellerfalte genäht. Da die Bluse ohne Knopfleiste auskommt, wird sie über den Kopf gezogen beim Anziehen. Die Marisol-Bluse hat drei verschiedene Ärmellösungen: kurzärmlig, mit Halbarm oder langärmlig mit  Manschetten.

Das Schnittmuster für die Bluse ist für Kinder und Damen als Ebook und als Papierschnittmuster bei uns im Shop erhältlich und bis Sonntag, den 2.7. zum Einführungspreis.

Schnittmuster Ebook nähen Marisol Bluse Viskose Hamburger LiebeTitelbild lb55 MarisolBluse Papierschnitt RGB

Meine Bluse habe ich aus ganz leichter Webware von Mira Rostock genäht, die Ärmel sind in der halblangen Variante einfach umgenäht. Es gibt im Schnittmuster noch weitere Ärmeloptionen, aber diese Länge trage ich einfach unheimlich gerne.

Schnittmuster Ebook nähen Marisol Bluse Schnittmuster Ebook nähen Marisol Bluse Schnittmuster Ebook nähen Marisol Bluse

Ich hoffe, Euch gefällt das neue Schnittmuster. Ich wünsche Euch viel Freude beim Nähen!!
Liebe Grüße
Julia

Weiterlesen
Schnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke Anleitung

26 Jun 2017 Keine Hitzewelle, dafür einen tollen Cardigan!

Während weite Teile Deutschlands über die Hitzewelle klagen, bleiben wir Hamburger uns wettertechnisch treu: Erfrischende 18 Grad und Nieselregen. Ist ja auch was schönes…. gut, dass wir unsere Cardigans haben. Es gibt eigentlich kaum einen Tag, an dem sie nicht getragen werden.

Hier habe ich für meine Große einen lillesol basics No.54 Cardigan mit Schalkragen in der breiten Kragenvariante genäht. Es ist wieder ein Albstoff Jacquard aus der Hamburger Liebe Into the Wild Kollektion. Die Jacquards eignen sich einfach toll für den Cardigan und sind so gemütlich zu tragen. Genau das richtige bei dem Wetter!

Und nun hoffe ich, dass wir auch noch ein klein bißchen von der Hitzewelle abbekommen!

Das Schnittmuster gibt es als Papierschnitt und Ebook bei uns im Shop, natürlich auch für Damen.

Schnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke Anleitung

Schnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke Anleitung

 

Schnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke AnleitungSchnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke Anleitung

Schnittmuster nähen Ebook Cardigan Strickjacke Anleitung

Weiterlesen
15 rabatt sommerferien 2017 Kopie

23 Jun 2017 15% Rabatt auf alle Ebooks – nur bis Montag!

Passend zum Sommerferienstart in vielen Bundesländern haben wir eine eine kleine Rabattaktion für Euch bei uns im Shop.
Bis Montag, 26.6.2017 erhaltet Ihr auf alle Ebooks mit dem Gutscheincode „Sommerferien2017“ 15% Rabatt auf alle Ebooks.
Hier geht es zum Shop: www.lillesolundpelle.de

Viel Freude beim Nähen und allen, die schon in die Sommerferien gestartet sind, einen tollen Sommerurlaub!

Liebe Grüße
Julia

15 rabatt strato mit gutscheincode sommerferien 2017 Kopie

Weiterlesen
lb54 21

12 Jun 2017 Ein lillesol Cardigan aus Dreamy Jacquard

Der lillesol Cardigan mit Schalkragen ist im Moment unser meist getragenes genähtes Kleidungsstück, sowohl bei den Kindern als auch bei mir. Da es morgens und abends noch kühl ist, kann man ihn wunderbar als Jackenersatz tragen.

Hier habe ich den Kinder-Cardigan in der Variante mit der schmalen Blende genäht, die im Nackenbereich einen leichten Stehkragen hat. Man kann die Blende aber auch umschlagen zu einem schmalen Revers. Ich persönlich mag aber die Stehkragen-Variante lieber. Für ein richtiges Revers gibt es im Schnittmuster ja auch die Variante mit der breiteren Blende.
Ich habe hier den Jacquard Dreamy Plain und Dreamy Stars von Albstoffe verwendet, das Design ist von Hamburger Liebe.

Das Schnittmuster gibt es für Damen und Kinder als Ebook und Papierschnittmuster natürlich bei uns im Shop.

lb54 22 lb54 23 lb54 25 lb54 26 lb54 27

Weiterlesen
DSC_4721

06 Jun 2017 Die Basic Bag als Papierschnittmuster

Beginnen wir den heutigen Post einfach mal mit Bildern vom Meer, das erfreut irgendwie immer das Herz! Denn auch wenn die Bilder schon fast vier Jahre alt sind, ich sie hier bereits gezeigt habe und das Motiv auch seit Jahren auf der Startseite vom Shop ist, werde ich immer wieder nach genau dieser grünen Tasche gefragt. Die linke bunte Tasche ist eine große Basic Bag, wie sie im Ebook steht. Die grüne Tasche ist wiederum eine Abwandlung der Basic Bag. Hier habe ich die kleinste Taschenversion aus dem Ebook genommen und nach oben hin ca. 15cm verlängert. Das ist ganz einfach und kann wirklich auch jeder Nähanfänger.
Da immer wieder die Frage kam, ob es das Schnittmuster nicht auch als Papierschnittmuster geben könnte, habe ich zu den drei im Ebook enthaltenen Taschengrößen, dem Papierschnittmuster gleich fix und fertig die Hochkant-Version hinzugefügt. Das Papierschnittmuster enthält nun die vier Größen:

Maße der Taschen (Höhe x Breite x Tiefe):
Kleine Tasche: 18x30x8cm
Mittlere Tasche: 28x46x12cm
Hohe Tasche: 32x30x8cm
Große Tasche: 38x71x17xcm
(gemessen wurde bei der Breite jeweils die Oberkante der Tasche)

 

Schnittmuster Basic Bag Tasche
Wie Ihr seht, eignet sich die große Tasche wunderbar als Strandtasche oder für unterwegs. Sie ist wirklich geräumig! Die hohe Tasche lässt sich schön zum Quertragen nähen. Diese und die mittlere Größe haben Handtaschen-Größe für den Alltag. Der bunte Stoff und das Webband ist von Hamburger Liebe, der grüne Canvas ist ein alter Seesack.

Hier hatte ich passend zum Mantel (lillesol women No. 27 Mantel Capa) und Jeanskleid (lillesol women No. 26 Jeanskleid) ebenfalls eine hohe Tasche aus dem On the open sea-Voile von Lila-Lotta genäht. Eigentlich eignet sich Voile natürlich nicht unbedingt als Taschenstoff, ich habe diesen jedoch mit Vlieseline S320 verstärkt und damit hat der Voile auch genug Standfestigkeit für eine Tasche. Der Stoff in dem Nude-Ton und das Paspelband ist von Stoff & Stil. Und alle kupferfarbenen Accessoires an der Tasche, wie die Karabiner, Ösen, Reißverschluss etc. sind von Snaply.
Schnittmuster nähen Basic Bag Tasche Plakat women RGB

Und hier noch ein kleiner Tipp: Für die kleinste Größe, die sich wunderbar als Kosmetiktasche eignet, habe ich mal ein Tutorial geschrieben, wie man eine zusätzliche Innentasche einnähen kann. Schaut einfach mal hier.

Schnittmuster nähen Basic Bag Tasche

Ihr seht, das Schnittmuster ist ein ganz einfacher Schnitt, aber wunderbar wandelbar. Das Ebook gibt es nun schon seit so vielen Jahren und ist immer noch ein Klassiker. Und nun gibt es für alle Papierfreunde auch das Papierschnittmuster bei uns im Shop. Das ist übrigens auch ein guter Tipp für alle Nähkurs-Anbieter, mit der Basic Bag habt Ihr nämlich auch bei absoluten Nähanfängern oder Kindern wirklich schnell eine schöne Tasche genäht. Im Schnittmuster ist nämlich auch noch eine Variante ohne Reißverschluss enthalten.

Papierschnitt Anleitung Basic Bag-001

Weiterlesen
Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen

01 Jun 2017 Ebook des Monats: Frühlingsshirt für Damen und Kinder

Anfang Juni, Zeit für ein neues Ebook des Monats!
Das Frühlingsshirt gehört zu den ganz neuen Schnitten und ich finde es besonders jetzt für den Sommer richtig toll, da es neben der langärmligen Variante auch ganz schnell und einfach als kurzes T-Shirt genäht werden kann. Hier bei diesem Shirt habe ich zusätzlich die Schlitz-Variante in der Passe genäht, aber natürlich könnt Ihr das Shirt auch ohne zusätzlichen Schlitz nähen, so wie hier zum Beispiel.

Ihr erhaltet auf die Ebooks für das lillesol women No.28 Frühlingsshirt und lillesol basics No.53 Frühlingsshirt sowie das lillesol ebook set einen Rabatt von 25% in diesem Monat. Schaut also schnell mal im Shop vorbei.

Natürlich möchte ich Euch auch nicht die Gewinnerin des letzten Ebook des Monats-Gewinnspiel vorenthalten: Drei Papierschnittmuster nach Wahl hat Petit Mariette gewonnen. Bitte melde Dich bei uns mit Deinen Wünschen unter office@lillesolundpelle.de.
Nun werdet Ihr vielleicht fragen, warum es in diesem Monat kein Gewinnspiel geben wird?! Ganz einfach, ich hatte das Gefühl, dass Ihr Euch zwar sehr über das 25%-Angebot freut und das gerne nutzt, aber letztendlich gar nicht unbedingt beim Gewinnspiel mitmachen möchtet. Es waren ja doch immer nur eine Handvoll Teilnehmer. Ich werde aber bald mal wieder ein schönes Gewinnspiel hier für alle organisieren, da denke ich mir mal was aus 😉

Nun aber zu meinem Shirt hier: Ich habe hier einen Ringeljersey von ALADINA* mit einem Glitzerjersey von Stoff & Stil kombiniert.

Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen Schnittmuster Ebook Shirt mit Passe Frühlingsshirt Stoff & Stil nähen Kinder Damen

Weiterlesen
Schnittmuster Ebook nähen Cardigan Strickjacke Sweatjacke Hamburger Liebe Albstoffe KnitKnit

16 Mai 2017 Lillesol women No.29 Cardigan beim Nähwochenende in Rostock

Ich muss Euch heute mal ein paar Bilder von unserem Nähtreffen in Rostock zeigen. Mira hat auch in diesem Jahr wieder ein so schönes Wochenende in Markgrafenheide im Strandresort an der Ostsee organisiert und wir hatten ganz viel Spaß, haben viel gequatscht und sogar genäht! Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo ich gerade mal ein einziges Kleidchen geschafft habe, war ich in diesem Jahr richtig fleißig und habe zwei Kleidchen und einen Cardigan genäht. Wir waren eine große Truppe von bestimmt 40 Frauen aus ganz unterschiedlichen Teilen Deutschlands und sogar Österreichs. Wen es interessiert, wie es hinter den Kulissen aussah, kann ja mal bei Instagram unter dem Hashtag #miraundfreunde schauen. Da einige gefragt haben, ob das nur für Blogger ist: Nein, natürlich nicht, das Nähtreffen ist aber in dem Sinne gar nicht öffentlich. Mira hat Mädels eingeladen, die sie über die Jahre kennengelernt hat und mit ihnen mehr oder weniger zusammenarbeitet, näht, befreundet ist und sich austauscht. Deswegen „miraundfreunde“. Wer auch mal Lust hat auf ein Nähtreffen, kann ja einfach mal eins organisieren. Ich sage Euch, es lohnt sich! Es ist einfach schön, ein Wochenende mit Gleichgesinnten zu verbringen und dann noch in sooo toller Umgebung.

IMG_0314
Am Samstag war es noch richtig kalt. Von links nach rechts: ich, Mira, Dagmar, Anita, Caro, Anna, Sandra

Das Licht an der Ostsee war aber trotz Regen und Kälte so schön.
IMG_0312

Perfekt also, dass wir den Samstag für einen kleinen Ausflug genutzt haben. Mit diesem coolen Schulbus ging es nach Rostock zu Mira in den Laden. Dort habe ich bei der Gelegenheit eine ganze Reihe toller Blusenstoffe mitgenommen, die nun darauf warten für mein neues Schnittmuster vernäht zu werden.

IMG_0296 IMG_0295

Am Sonntag gab es dann das schönste Wetter überhaupt!

IMG_0322

Wie praktisch, wenn man mit ganz vielen tollen Fotografinnen unterwegs ist, so hat Caro  netterweise gleich ein paar Fotos von meinem neuen Cardigan gemacht, den ich am Freitag  nachmittag schon genäht hatte. Da ich den Cardigan bereits den ganzen Samstag getragen habe und ich ohne Bügeleisen unterwegs war ist er zwar etwas ungebügelt, aber ich habe mir damit defintiv ein neues Lieblingsteil genäht, das ich Euch unbedingt zeigen muss.
Das Schnittmuster ist der neue lillesol women No.29 Cardigan (gibt´s als Ebook und Papierschnitt/ auch für Kinder). Hier habe ich die schmale Blendenvariante genäht mit leichtem Stehkragen (den man natürlich besser sehen würde, wenn ich mein Tuch vorher abgenommen hätte!!). Und der Stoff ist ein Hamburger Liebe KnitKnit aus der Melange Serie von Albstoffe. Der Stoff ist ein Traum und eignet sich ganz wunderbar für das Schnittmuster.

Schnittmuster Ebook nähen Cardigan Strickjacke Sweatjacke Hamburger Liebe Albstoffe KnitKnit Schnittmuster Ebook nähen Cardigan Strickjacke Sweatjacke Hamburger Liebe Albstoffe KnitKnit Schnittmuster Ebook nähen Cardigan Strickjacke Sweatjacke Hamburger Liebe Albstoffe KnitKnit Schnittmuster Ebook nähen Cardigan Strickjacke Sweatjacke Hamburger Liebe Albstoffe KnitKnit

Fotocredit: Carolin Schubert the blogbook

 

Weiterlesen
lw29 Vorschaugrafik Kopie

04 Mai 2017 Neues Schnittmuster: lillesol Cardigan für Damen und Kinder

Mein letzter Post mit dem Messebericht von der h+h hat ja schon eine kleine Vorschau auf das neue Schnittmuster gezeigt, dort habe ich den Cardigan nämlich bereits getragen. Manchmal dauert es dann aber doch  noch ein Weilchen bis wirklich alles so sitzt, wie es sitzen soll und so aussieht, wie es aussehen soll. Nun aber ist es endlich soweit und das Schnittmuster für den Cardigan mit Schalkragen ist ab sofort als Ebook und Papierschnittmuster erhältlich.
Gestern habe ich bereits bei Instagram und Facebook eine kleine Vorschau gezeigt und habe mich unglaublich über Eure vielen lieben Kommentare gefreut!! Ganz ganz lieb, vielen Dank!!

Übrigens findet Ihr alle Fotos der Cardigans von meinen Probenäherinnen schon bei Facebook (Fotos –> Alben) und eine Auswahl ist natürlich im Shop auch zu sehen.

Der lillesol Cardigan mit Schalkragen ist ein leicht taillierter Cardigan mit rund umlaufender Blende, die in einer breiten oder schmalen Version genäht werden kann.
Die breite Blende wird im Hals-Brustbereich zum Revers umgeklappt, während die schmale Blende im Nackenbereich leicht aufgestellt anliegt. Die Ärmel können mit und ohne Bündchen genäht werden.
Es empfiehlt sich, den Cardigan aus etwas festeren dehnbaren Stoffen zu nähen, also z.B. Jaqcuard, Sommersweat, Sweat, Strick, festerer Romanit-Jersey.

Schnittmuster Ebook Cardigan mit Schalkragen lillesol & pelle Albstoffe Hamburger Liebe Strickjacke Sweatjacke Schnittmuster Ebook Cardigan mit Schalkragen lillesol & pelle Albstoffe Hamburger Liebe Strickjacke Sweatjackelw29 13

Schnittmuster Ebook Cardigan mit Schalkragen lillesol & pelle Albstoffe Hamburger Liebe Strickjacke Sweatjacke

Meinen Cardigan habe ich aus den Albstoffen von Hamburger Liebe aus der Into the Wild-Dreamy-Kollektion genäht und er ist wunderbar zu tragen.
Dadurch, dass der Cardigan mit dem Revers etwas Blazer-artiges hat, haben im Probenähen übrigens einige Damen sich ein Büro-Outfit genäht, das sieht auch ganz toll aus.

Das Schnittmuster gibt es ab sofort für Damen und Kinder bei uns im Shop. Das Ebook und Ebook Set ist bis zum 7.5. zum Einführungspreis erhältlich. Die Papierschnitte werden ab Montag versendet.

Viel Freude beim Nähen!!
Liebe Grüße
Julia

 

P.S: Rums!!!!

Weiterlesen
IMG_9524

12 Apr 2017 Die h+h in Köln

Die letzten Wochen war es hier verhältnismäßig ruhig, wenig Blog-Posts, kaum Instagram-Fotos und auch Facebook habe ich vernachlässigt. Der Grund dafür war, dass hier alles im Zeichen der Messevorbereitung (und aktuell -Nachbereitung) stand bzw. steht. Da wir noch nie an einer Messe teilgenommen haben, war das für uns völliges Neuland und was für alte Hasen vielleicht ein Klacks ist, so einen Mini-Stand aufzubauen, war für uns mit unglaublich viel Arbeit und Aufregung verbunden. Natürlich haben wir kein großes Messebau-Budget, so dass hier ganz viel selbstgemacht und improvisiert werden musste. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an meinen Vater, der mir meine super-platzsparende Garderobe genau so gebaut hat, wie ich sie haben wollte und dann auch noch kurz vor knapp die kleinen Kästchen mit den Beinen gebaut hat (die ich bei einem sehr schönen Möbelversand gesehen habe, mir aber viel zu teuer waren 😉 ).

Und so ging es am Donnerstag morgen in aller Frühe mit meiner Kollegin Maren, die Ihr vielleicht schon kennt, wenn Ihr mal eine Frage per Mail hattet, auf nach Köln. Das Auto bis an den Anschlag vollgeladen und aufgeregt bis zum geht nicht mehr!

Gegen Mittag kamen wir an und uns erwartete ein kleiner kahler Stand, den wir nun mit Leben füllen wollten.

IMG_9477

Selbst ist die Frau, los geht´s mit dem Aufbau! An dieser Stelle möchte ich mich auch bei unseren Stand-Nachbarn SO Pattern und Snaply bedanken, es war ein so freundschaftliches Miteinander und man hat sich ausgeholfen (hier aktuell mit einer Leiter) und ausgetauscht. Eine wirklich tolle Stimmung.
Aber ganz ehrlich, ich war eigentlich abends nach der langen Fahrt und dem Aufbau schon fix und fertig.

IMG_9481
Und fertig, was für eine Arbeit! Das habe ich total im Vorwege unterschätzt. Natürlich gibt es immer das ein oder andere zu verbessern, aber für´s erste Mal bin ich zufrieden.
IMG_9524 IMG_9525 IMG_9526
Da ich ganz oft gefragt wurde: Die meisten Stoffe, die ich für meine Schnitte zum Ausstellen auf dem Stand verwendet habe, sind aus der „On the open Sea-Kollektion“ von Lila-Lotta (Swafing). Sandra hatte mir im Vorwege ein riesengroßes Paket mit den allertollsten Stoffen geschickt, so dass ich ordentlich nähen konnte. Leider habe ich es noch gar nicht geschafft, Euch alles einzeln hier im Blog zu zeigen, da ich große Teile noch gar nicht fotografiert habe. Ich hoffe, dass ich das irgendwann mal nachholen werde. Ganz lieben Dank nochmal an Sandra für die wunderschönen Stoffe und auch an Dagmar, die mir noch einzelne Modelle zur Verfügung gestellt hat.

IMG_7026

(Ich, ganz stolz in meinem Stand 😉 )

IMG_9496

Ich kann Euch über die Messe gar nicht viel erzählen, da ich eigentlich kaum meinen Stand verlassen habe. Umso mehr habe ich mich über den zahlreichen Besuch gefreut, viele meiner Probenäherinnen waren da, eine ganze Reihe Bloggerinnen, einige meiner Händlerinnen und viele liebe alte Bekannte. Leider habe ich kaum Fotos gemacht, da ich gar nicht dazukam.
Hier ein Foto mit Kati (Feines Stöffchen, natürlich für Swafing unterwegs), Anke (Cherry Picking) und Sandra (Lila-Lotta). Ich trage übrigens eine Version meines neuen Schnitts, der Ende April/ Anfang Mai erscheint mit einem Lila-Lotta-Stoff, der im Herbst erscheint – ein echtes Messe-Unikat.

IMG_9647

Dieses Foto hat mir netterweise Andrea (Jolijou) geschickt, wir beide in ihrem neuen Stoff Ikat Festival (auch eine Herbstkollektion von Swafing). Andrea in einem Schnitt von ihr und ich in einem Schnitt von mir (lillesol women No.22 Jerseykleid mit Uboot-Ausschnitt).

IMG_9648

Und was ich schon schrieb, ich habe von der Messe eigentlich nichts gesehen. Ich habe lediglich am Sonntag drei kleine Besuche gemacht… einmal natürlich am Stand des Frechverlags, auf dem auch mein Buch ausgestellt war…
IMG_9543

… dann war ich am Stand von Albstoffe. Leider habe ich es nämlich verpasst, mich mit Susanne (Hamburger Liebe) zu treffen, weil es gerade rappelvoll bei uns war, als sie vorbei kam. Aber das holen wir dann mal in Hamburg nach ;-). Dafür habe ich am Stand von Albstoffe ein süßes kleines Hamburger Liebe-Täschchen aus dem Knit-Knit Jacquard bekommen. Hier zusammen mit dem neuen Albstoff „In to the wild“ von Hamburger Liebe auch am neuen Schnitt, der in zwei/ drei Wochen erscheint.

IMG_9675

Und natürlich war ich auf dem Swafing Stand und habe dort mal geschaut, was es noch für schöne neue Stoffe in diesem Herbst geben wird. Außerdem gestehe ich, dass ich mir unbedingt eine von den tollen Swafing-Taschen mitnehmen musste, die es jedes Jahr in neuem Design gibt und hier seit Jahren im Dauereinsatz sind (von Schwimmtasche bis Einkaufstasche).

IMG_9676

Und nun bin ich ein bißchen traurig, weil es kein Foto von mir und Claudi (Frau Liebstes) gibt, mit der ich in den ganzen Wochen zuvor eine Standleitung hatte, um die ganze Messe zu planen und sich auszutauschen. Sie hatte ihren Ki-ba-doo-Stand direkt ums Eck und es war so schön, jemanden zu haben, mit dem man die Gedanken teilen konnte ohne viel erklären zu müssen. DANKE, Claudi!!!!!!

Es war ein ganz tolles Messe-Wochenende, den Aufwand habe ich total unterschätzt, das gebe ich zu. Aber ich war überwältigt von den vielen tollen Gesprächen, den vielen lieben Menschen, die h+hdort waren und der durchweg tollen positiven Stimmung. Ein ganz lieber Dank an alle, die ich getroffen habe und bitte seid nicht böse, falls ich manchmal etwas kurz angebunden war. Zum Teil war ich auch einfach etwas überfordert 😉

Viele liebe Grüße
Julia

Weiterlesen
Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore

11 Apr 2017 Ebook des Monats: lillesol Longsleeve * 25% SPAREN UND GEWINNEN *

Hui, Ihr Lieben. Ein Drittel des Aprils ist schon rum und ich habe noch gar nicht das neue Ebook des Monats und vorallem den Gewinner aus dem März bekanntgegeben. Ich hatte ja in meinem letzten Ebook-des-Monats-Post schon angekündigt, dass es durch die Messe sicherlich ein bißchen verspätet bekanntgeben wird, aber nun war doch mehr zu tun, als gedacht.
Nun gehts aber los!!! 
Der Gewinner aus dem März ist Teilnehmerin Nr. 18 Christel Dubberke. Herzlichen Glückwunsch!! Bitte melde Dich ganz schnell bei mir, Du hast fünf Ebooks nach Wahl gewonnen!
 
Und da der April nun schon so weit fortgeschritten ist, wird das neue Ebook des Monats einfach bis Ende Mai erhältlich sein. Es ist das lillesol basics No.1 Longsleeve sowie das lillesol women No.10 Longsleeve. Die Ebooks erhaltet Ihr bei mir im Shop mit einem Rabatt von 25% und könnt dieses Mal drei Papierschnittmuster nach Wahl gewinnen. Die Teilnahmebedinungen seht Ihr unten.
 
Hier habe ich ein Longsleeve aus den neuen Amore-Stoffen von Hamburger Liebe genäht. Als kleines Extra habe ich den Ärmel unterteilt und einfach eine kleine Rüsche eingenäht. Ich zeige Euch bei Gelegenheit auch nochmal, wie das ganz einfach geht. Die Stoffe sind dieser Tage an den Handel ausgeliefert und es sind sooo tolle Sommerstoffe dabei, schaut Euch unbedingt mal die Kollektion an.
 
Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amoreSchnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore
 
Schnittmuster Ebook nähen Longsleeve Hamburger liebe amore
 
Wie könnt Ihr teilnehmen?
– Näht in diesem Monat einen oder mehrere Longsleeves für Damen oder Kinder oder beides.
– Wer das Ebook oder Papierschnittmuster schon hat, muss es natürlich nicht nochmal kaufen.
– Verlinkt das Longsleeve hier unten im Inlinkz-Tool, Ihr könnt jeden neuen Post mit jedem neuen Longsleeve einzeln verlinken und so mehrfach teilnehmen.
– Der Post muss neu und aus diesem Monat sein, alte Posts werden gelöscht.
– Verlinkt werden kann vom Blog, von Facebook, von Instagram oder direkt von Eurem PC. Wer Inlinkz noch nie verwendet hat, findet hier eine Seite mit Erläuterungen (auf englisch).
– Die Teilnehme am Gewinnspiel funktioniert ausschließlich über die Verlinkung hier im Blog unter diesem Post über Inlinkz, damit hat jeder die Chance daran teilzunehmen.
– Teilnahmeschluss ist der 31.5.2017 24 Uhr
– Die Auslosung des Gewinners erfolgt Anfang Juni, der Gewinner wird hier beim nächsten Ebook des Monats-Post Anfang Juni bekanntgegeben.
– Der Gewinn ist nicht in bar auszahlbar. Mindestalter der Teilnehmer 18 Jahre.

 Loading InLinkz ...
Weiterlesen