lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Ein Blog über das Nähen, die neuesten Schnittmuster für Damen und Kinder von lillesol & pelle, viele kostenlose Tutorials und schöne DIY-Ideen
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster Nähen Bekleidung Damen Kinder Mädchen DIY-Ideen kostenlose Tutorials Anleitungen
15343
paged,page,page-id-15343,page-template,page-template-blog-large-image-whole-post,page-template-blog-large-image-whole-post-php,paged-9,page-paged-9,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 
Ebook Schnittmuster nähen lillesol und pelle basics Tunika Tunika-Kleid Sweatkleid Geburtstagsshirt

21 Jan 2016 Ein Geburtstagsshirt zum ersten Geburtstag!

Große Ereignisse in dieser Woche: Der erste Geburtstag unserer Kleinsten stand an. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht!!! Und wie sollte es anders sein: Natürlich habe ich ihr ein Geburtstags-Outfit genäht. Das Nähen hat übrigens nicht so lange gedauert, wie der Versuch, ein paar Fotos von ihr zu machen. 😉
Genäht habe ich eine lillesol basics No.2 Tunika aus kuscheligstem Sweat von Mira. Wer regelmäßig hier liest, fragt sich jetzt vielleicht, ob sie die nicht schon hat? Genau, hat sie und zwar in pink. Da das mein Lieblingskleidungsstück für sie ist, habe ich ihr nun noch eine in blau genäht. Die Hose dazu ist eine lillesol basics No.36 Treggings. Beide Schnitte gibt es sowohl als Ebook als auch als Papierschnitt bei mir im Shop. Die Zahl habe ich geplottet, dafür habe ich einfach das Programm meines Plotters* verwendet.

Ebook Schnittmuster nähen lillesol und pelle basics Tunika Tunika-Kleid Sweatkleid Geburtstagsshirt Ebook Schnittmuster nähen lillesol und pelle basics Tunika Tunika-Kleid Sweatkleid Geburtstagsshirt Ebook Schnittmuster nähen lillesol und pelle basics Tunika Tunika-Kleid Sweatkleid Geburtstagsshirt Ebook Schnittmuster nähen lillesol und pelle basics Tunika Tunika-Kleid Sweatkleid Geburtstagsshirt

Weiterlesen
Extra Taschen zusätzlich nähen Schnittmuster download kostenlos Anleitung Tutorial

18 Jan 2016 Das LexiNÄHkon #24: Wie nähe ich Extra-Taschen ein? Teil 1

lexinähkon banner Kopie 760

Heute habe ich eine neue Ausgabe des LexiNÄHkons für Euch. Möchtet Ihr gerne zusätzliche Taschen in Eure Jacken, Sweatshirt, Longsleeves, Kleider oder Hosen nähen? Das ist gar nicht schwer! Die Frage heute:

Das LexiNÄHkon #24: Wie nähe ich Extra-Taschen ein?

Ich habe hier für Euch eine Vorlage zum Download der seitlichen Eingrifftaschen für Damen und Kinder: klick

Da die Größenunterschiede bei den Damen nur minimal sind, ist die Tasche hier in Einheitsgröße. Bei den Kindern muss sie natürlich mit zunehmender Kleidergröße auch größer werden, daher sind hier die Größen von 80-164 enthalten. Die Taschen passen so natürlich nicht exakt für jedes Kleidungsstück, sind aber problemlos anzupassen. Im folgenden zeige ich Euch, wie Ihr zusätzliche Taschen in eine Jacke näht, das ist aber ebenso mit allen anderen Oberteilen und auch Kleidern, Hosen oder Röcken möglich.

1.) Legt das Papier-Schnittteil für den Taschenbeutel mit Eingriff an die Seitenkante Eures Vorderteils. Wenn es nicht exakt passt, müsst Ihr entweder ein Stückchen oberhalb bzw. unterhalb des Eingriffs hinzufügen oder abschneiden, genau so, dass es der Schnittkante Eures Vorderteils entspricht. Entsprechend passt Ihr das zweite Schnittteil für den Taschenbeutel (ohne den Eingriff) an. Nun könnt Ihr Eure Schnittteile aus Stoff zuschneiden. An Eurem Vorderteil müsst Ihr den Eingriff ausschneiden.taschenbeutel zuschneiden Kopie 1

2.) Die Taschenbeutel mit Eingriff werden links auf links auf die Vorderseite gelegt. Die Taschenbeutel können zur Sicherheit festgesteckt werden. Die „schöne“ Seite des Taschenbeutel-Stoffs soll später im Taschenbeutel sein. Wie auf diesem Foto zu sehen, liegt die „schöne“ Seite daher nach oben, die Vorderseite liegt auf links.

2

3.) Die Vorderseite wird umgedreht, die Taschenbeutel liegen nun verdeckt.

3

4.) Das Bündchen wird längs links auf links gefaltet und mit der offenen Seite bündig entlang des Tascheneingriffs gesteckt und festgesteppt.

4

5.) Das Bündchen nach Außen klappen und von rechts knappkantig den Eingriff absteppen.

5

6.) Auf der Rückseite wird rechts auf rechts der zweite Taschenbeutel auf den Taschenbeutel mit Eingriff gelegt und entlang der Rundung festgesteppt. Dabei darauf achten, dass nur die beiden Taschenbeutel festgesteppt werden, nicht das Vorderteil mit genäht wird.

6

7.) Der Taschenbeutel kann in der Nahtzugabe der Seitenkante mit einigen Stichen fixiert werden, dass er später beim Zusammennähen der Vorder- und Rückseite nicht verrutscht.

7

 

Das war gar nicht schwer, oder? Nun könnt Ihr in Eure Kleidungsstücke Taschen nähen! Und in Teil 2 zeige ich Euch, wie man versteckte seitliche Taschen einnäht.
Liebe Grüße
Julia

Weiterlesen
lb2 eden2

15 Jan 2016 Eden im Herbst – Teil 2

Von dem Plan mit den sommerlichen Fotos für die schönen neuen Eden-Stoffe hatte ich Euch ja gestern schon berichtet. Hier kommt nun noch mehr herbstlich frischer Wind, der Euch um die Nase weht! Dieses hier ist mein Lieblingsdesign aus der neuen Kollektion. Ich finde die Farben einfach unglaublich schön zusammen! Genäht habe ich (mal wieder) unseren Dauer-Lieblingsschnitt das lillesol basics No.2 Tunika-Kleid. Die Eden-Stoffe sind aus der neuen Kollektion von Hamburger Liebe und ab April im Handel. Schaut bei Susanne mal in den Blog und auch auf ihre Facebook-Seite, dort gibt es eine ganze Menge tolle Beispiele schon zu sehen.

lb2 eden1 lb2 eden3 lb2 eden4 lb2 eden5

Weiterlesen
lillesol und pelle Herbstkombi Herbstkleid Longsleeve Schnittmuster Ebook nähen Hamburger Liebe Eden Stoff

14 Jan 2016 Eden im Herbst – Teil 1

Habt Ihr die Geschichte zu den neuen Eden-Stoffen bei Susanne im Blog gelesen? Es ist gefühlt schon eine Ewigkeit her, dass die neuen Stoffe hier angekommen sind um sie für sie zu vernähen, es sollten nämlich richtig schöne sommerliche Bilder werden. Wie das dann so ist…. erst verzögerte es sich, bis die Stoffe tatsächlich hier waren, dann mussten sie ja auch noch vernäht werden und dann ein Tag in der Woche gefunden werden, an dem kein Kinder-Nachmittags-Programm angesagt ist. Und als der Tag dann endlich kam, war es dunkelgrau, nieselte und es war kalt und windig. Daher gibt es keine tollen sonnigen Bilder, die ich so gerne für Susanne gemacht hätte, dafür Bilder von zwei tapferen Mädels, die ordentlich rumgezappelt haben um sich warm zu halten! Ihr könnt aber auch bei diesem trieseligen Wetter sehen, wie toll die Farben leuchten! Ich habe noch weitere Designs vernäht, die zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

lillesol und pelle Herbstkombi Herbstkleid Longsleeve Schnittmuster Ebook nähen Hamburger Liebe Eden Stofflillesol und pelle Herbstkombi Herbstkleid Longsleeve Schnittmuster Ebook nähen Hamburger Liebe Eden Stoff

lillesol und pelle Herbstkombi Herbstkleid Longsleeve Schnittmuster Ebook nähen Hamburger Liebe Eden Stofflb26 eden6

 

Genäht habe ich ein lillesol basics No.1 Longsleeve und eine lillesol basics No.26. Herbstkombi. Beides als Ebook und Papierschnittmuster im Shop erhältlich.
Die Eden-Kollektion von Hamburger Liebe ist ab sofort für Händler vorbestellbar und ab April voraussichtlich im Handel.

Liebe Grüße

Julia

Weiterlesen
lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

11 Jan 2016 Der lillesol & pelle Nähwettbewerb 2016

Es geht wieder los! Der jährliche lillesol & pelle Nähwettbewerb geht in die dritte Runde. Nach 2013 und 2014 wäre natürlich offiziell 2015 dran, ich habe aber in diesem Jahr entschieden, dass ich ihn um zwei Wochen nach hinten verlege, dass alle in aller Ruhe die Weihnachtstage genießen können und dann frisch und gestärkt ins neue Jahr gehen. Nun kann es also losgehen mit dem lillesol & pelle Nähwettbewerb 2016.

Wie auch in den letzten Jahren gibt es natürlich eine Aufgabenstellung zu meistern und der Hauptpreis ist traditionell die lillesol & pelle Ebook-Flatrate 2016. Neu ist allerdings, dass nicht nur der Erstplatzierte und die nachfolgenden Plätze etwas gewinnen, sondern dass unter allen Teilnehmern viele tolle Preise verlost werden. So haben insbesondere Nähanfänger die Chance auf tolle Gewinne.

Die Aufgabe in diesem Jahr lautet:
„Nähe ein Kleidungsstück oder Accessoire nach einem lillesol & pelle Schnittmuster aus einer alten Jeans“.

Ich habe in den letzten Jahren immer wieder Tutorials zum Thema „Jeans-Recycling“ geschrieben (hier, hier und hier), die zu Euren beliebtesten Posts gehören und selber auch immer wieder unsere alten Jeans recyclet (ein paar hier). Mit drei Kindern fallen hier Berge an kaputten Jeans an und ehrlich gesagt, habe ich keine Lust, sie einfach nur zu flicken. Ich finde, daraus kann man viel schöneres nähen. Man muss die Jeans gar nicht einfach nur abschneiden, sondern kann auch ganz tolle neue Sachen daraus nähen. Insbesondere die kaputten Papa-Jeans bieten eine Menge Stoff für Neues! Das ist doch viel zu schade zum Wegschmeißen!
lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Wie kann so etwas aussehen? Ich habe für Euch ein Beispiel genäht. Meine verwendeten Schnittmuster sind der lillesol basics No.3 Jersey-Stufen-Rock, das lillesol basics No.1 Longsleeve und die Basic Bag.

Bei dem Longsleeve habe ich die Hosenbeine einer alten Kinder-Treggings abgeschnitten und als Manschetten angesetzt sowie die Gesäßtasche als Brusttasche aufgesetzt. Der Jersey ist übrigens von Mira und der Rest von meinem Knopfshirt – Restverwertung im doppelten Sinne!
Der Jersey-Stufen-Rock ist eigentlich – wie der Name schon sagt – für Jersey entworfen. Wenn der Saum aus einem elastischen Bündchen genäht wird, können die unteren beiden Stufen auch aus nicht dehnbaren Stoffen genäht werden. Die Hose war eine alte Herren-Jeans und ich habe sie quer zum Fadenlauf zuschneiden müssen, da sonst die Schnittteile nicht auf die Hosenbeine gepasst hätten.
Und nun zur Tasche: Das ist mein ganz persönlicher Stolz! Die Tasche hat nämlich meine große Tochter genäht und das war das erste Mal, dass sie an der Nähmaschine saß. Ich finde sie ist perfekt geworden, ich habe ein klein wenig geholfen, aber das meiste hat sie tatsächlich alleine genäht. Verwendet haben wir den Schnitt für die Basic Bag, allerdings ohne Reißverschluss, das ist einfacher für das erste Mal Nähen. Da der Schnitt so leicht und anfängertauglich ist und auch keine dicken Lagen hat, bot sich hier auch Jeans an. Jeans ist bereits ein relativ fester Stoff, so dass wir auf das Verstärken mit Vlieseline verzichtet haben. Das ist die kleinste Variante im Schnittmuster, die wir nach oben hin etwas verlängert haben. Hier auf den Fotos sieht der Träger recht lang aus, das liegt daran, dass die Tasche meine mittlere Tochter trägt.
Aus alten Löcher-Jeans kann man tolle neue Sachen nähen oder?

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recyclinglillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recyclingnaehwettbewerb 09lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Und nun seid Ihr dran! Näht ein tolles neues Kleidungsstück oder Accessoire aus einem der lillesol & pelle Schnittmuster.

Zeigt Euer genähtes Kleidungsstück bei Euch im Blog und schreibt dazu, welche Schnitte Ihr wie verwendet habt und verlinkt Euch unten im Inlinkz-Tool. Aber auch wer keinen Blog hat, kann z.B. mit einem Instagram-Bild sich verlinken (Hashtag #lillesolundpellenähwettbewerb) oder ein Bild direkt hochladen und z.B, zu seiner Facebook-Seite verlinken (persönliche Seiten sind nur eingeschränkt anzeigbar je nach Privatsphäre-Einstellungen, trotzdem könnt Ihr auf diese Weise ein Foto hochladen und Euren Beitrag zeigen und mitmachen). Dort könnt Ihr jeweils auch dazuschreiben, wie und was Ihr genäht habt und noch mehr Bilder zeigen, wenn Ihr möchtet. Wer nun traurig ist, weil er keinen Blog/ Facebook/ Instagram etc. hat, kann sich z.B. problemlos bei Blogger/ Facebook/ Instagram kostenlos anmelden, die Fotos einstellen und hinterher wieder löschen.

Nach Teilnahmeschluss  am 31.1.2016 um 24 Uhr wird automatisch die Abstimmfunktion für Euch drei Tage lang freigegeben und jeder kann seinem Lieblingsstück seine Stimme geben. Dabei kann jeder mitmachen und seine Stimme abgeben bis 3.2.2016 20 Uhr.

Und nun zu den Gewinnen!! Ich habe in diesem Jahr einige Mädels, mit denen ich gerne und eng zusammenarbeite gefragt, ob sie Lust haben, einen Gewinn zur Verfügung zu stellen und dabei sind ganz tolle Gewinnpakete für Euch entstanden!

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Der Hauptpreis für das schönste genähte Kleidungsstück oder Accessoire gewinnt wie jedes Jahr die lillesol & pelle Ebook-Flatrate 2016 und zusätzlich fünf Papierschnittmuster nach Wahl. Der Gewinner erhält automatisch jedes neu erschienene Ebook in diesem Jahr per Mail und darf sich aus den bereits erschienen Papierschnittmustern fünf Lieblings-Schnitte aussuchen, die per Post gleich als erstes vorab kommen.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

In diesem Jahr gibt es kein Platz 2 und 3 sondern unter allen Teilnehmern werden die folgenden tollen Preise verlost, auf diese Weise haben auch Nähanfänger eine Chance auf tolle Gewinne.

Sandra von Lila-Lotta hat zwei tolle Gewinnpäckchen geschnürt mit ganz viel Lila-Lotta-Liebe drin. Jedes Päckchen enthält fünf Lila-Lotta-Stoffe sowie ein farblich passendes Bündchen, dazu Lila-Lotta-Webbänder, Postkarten, Geschenkpapier, Poster und ein Kreativmalbuch bzw. Notizheft.

preislilalotta1 Kopie lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Susanne von Hamburger Liebe hat Euch ein Päckchen mit den nigel-nagel-neuen Eden-Stoffen geschnürt. Jeweils einen halben Meter von acht tollen neuen Designs, die noch gar nicht im Handel erhältlich sind! Ich durfte die Stoffe schon vernähen und sage Euch: Freut Euch, die Farben sind ein Traum… das wäre doch vielleicht mal ein Patchworkdecken-Projekt?! Dazu hat sie eines der vergriffenen Näh-Notizbücher und zwei Hamburger-Liebe-Schreibhefte gelegt.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Und auch Nadine von Alles für Selbermacher  hat tief in ihre Stoff-Schatzkiste gegriffen und für Euch dreizehn Stoffe ausgesucht! Darunter die ganz neu erschienenen Apfelkerne und Apfel mit Wurm-Jerseys, der im Moment gar nicht lieferbare Nikiko Winterzauber Jersey!! Und dazu hat sie noch zwei Gutscheine über jeweils 50 Euro gelegt, so dass Ihr fleißig selber shoppen könnt.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Zwei große Materialpakete stellt Euch auch Snaply zur Verfügung. Das erste Päckchen enthält SnapPap Set mit 5 Farben im Wert von 49,90 €. Ich habe das SnapPap hier bereits verwendet und es ist ein tolles neues Material, das unbedingt mal ausprobiert werden sollte! Das zweite Päckchen ist voller nützlicher Nähhelferlein! Es enthält Wonder Tape, Wonder Clips, Nahtauftrenner, einen Linealschneider sowie eine A1 Schneidematte im Wert von 65 Euro! Und zusätzlich zu den beiden Materialpaketen gibt es noch einen 45 Euro Gutschein zu gewinnen.
lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

 

 

 

 

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recyclinglillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Nicht nur das Longsleeve weiter oben ist aus einem Stoff von Mira genäht auch viele meiner letzten Damen-Stoffe habe ich von ihr. Mira hat neben den bekannten Designer-Stoffen viele tolle besondere und weniger bekannte Stoffe bei sich im Laden und auch online. Wenn Ihr also mal ein wenig shoppen möchtet, dann wäre dieser 50 Euro Gutschein genau das richtige für Euch, oder? Ihr könnt ihn online aber auch im Laden einlösen.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Und wer vor lauter Nähen nun dringend noch Nähzubehör oder gleich eine neue Nähmaschine braucht, für den ist der Nähpark-Gutschein über 100 Euro genau die richtige Finanzspritze! Wie Ihr ja wisst, kaufe ich seit Anfang an alle meine Maschinen (mit Ausnahme meiner Babylock, da diese nicht im Sortiment ist) beim Nähpark und bin seit Jahren glücklicher und zufriedener Kunde.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Und natürlich sollt Ihr auch von mir noch Preise bekommen. Ein Gewinner darf sich über fünf Papierschnitte nach Wahl freuen und ein zweiter Gewinner darf sich fünf Ebooks aussuchen.

lillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recyclinglillesol und pelle Nähwettbewerb Jeans Recycling

Ich denke, da sind richtig tolle Preise dabei, oder? Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz doll bei Lila-Lotta, Hamburger Liebe, Alles für Selbermacher, Snaply, Mira und Nähpark bedanken, dass sie solche tollen Preise zur Verfügung stellen und auch überhaupt fürs Dasein! ♥

Also, seid Ihr dabei?

Teilnahmebedingungen:
– genäht werden muss ein oder mehrere Schnitte nach Ebooks von lillesol & pelle aus einer oder mehreren alten (!) Jeans
– Mehrfach-Teilnahme mit verschiedenen Beiträgen ist möglich
– das genähte Kleidungsstück muss neu sein und nicht schon einmal von Euch im Blog/Facebook etc. gezeigt worden sein
– beschreibt, welche Schnitte Ihr verwendet habt und wie ihr die Jeans dafür genutzt habt
– zur Teilnahme wird das von Euch genähte Kleidungsstück über das unten stehende Inlinkz-Tool verlinkt
– Teilnahmeschluss für das Hochladen/ Verlinken von Fotos ist der 31.1.2016 24 Uhr
– in der Zeit vom 1.2.2016 – 3.2.2016 20 Uhr kann jeder für seinen Favoriten eine Stimme abgeben (dabei kann von jedem PC aus nur einmal eine Stimme abgegeben werden um Doppelabstimmungen zu vermeiden)
– der Gewinner des Beitrags mit den meisten Stimmen erhält den Hauptpreis (lillesol ebook Flatrate 2016 und 5 Papierschnittmuster)
– unter allen anderen Teilnehmern werden die o.g. Preise mittels App ausgelost
– keine Auszahlung des Gewinnes
– Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Edit: Pro Ebook darf man mit zwei Beiträgen teilnehmen und sich zwei Mal verlinken/ die Anzahl der Ebooks, mit denen Du teilnimmst, ist unbegrenzt…

nähwettbewerb 2016 button Kopie 760

Diesen Button dürft Ihr gerne für Euren Blog/ Website verwenden.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Mitmachen.
Mit dem untenstehenden Inlinkz-Tool könnt Ihr Euch verlinken. Wer sich mit dem Inlinkz-Tool nicht auskennt, findet hier auch Hilfe.

Viel Glück,

Eure Julia

 Loading InLinkz ...

Weiterlesen
Patchworkdecke nähen Nahideen Jahresrückblick

07 Jan 2016 Hallo 2016 – und der traditionelle Blick zurück.

Ich melde mich nach einer langen Weihnachtspause zurück und wünsche Euch allen ein wunderschönes frohes 2016!!! Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Zeit und seid gesund und munter und voller Tatendrang ins neue Jahr gestartet?!
Ich starte ja mein Blog-Jahr inzwischen traditionell mit meiner Jahresdecke und einem kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Denn auch im vergangenen Jahr habe ich wieder die Stoffreste gesammelt und in kleine 16x16cm-Quadrate geschnitten. Normalerweise versuche ich immer im Laufe des Dezembers dann meine Jahresdecke zu nähen, dieses Mal habe ich es erst am 1.1. geschafft.

Im Vergleich zu den letzten Jahren ist sie sehr viel weniger grell-bunt geworden. Ich denke, das hängt damit zusammen, dass ich in diesem Jahr viel mehr für mich genäht habe und weniger für die Kinder. Wie immer habe ich aber nur die Webwaren-Reste verwendet, daher reicht es auch immer gerade so für eine Decke. Würde ich die Jersey-Reste verwenden müsste ich wohl fünf Decken nähen 😉

In meinem letzten Post habe ich ja den Nähwettbewerb 2016 angekündigt… Am Montag geht es los! Also schaut unbedingt mal vorbei. Nun wünsche ich Euch erstmal mit ein paar bunten Patchwork-Bildern einen guten Start ins neue Jahr.

Patchworkdecke nähen Nahideen Jahresrückblick

 

Patchworkdecke nähen Nahideen JahresrückblickPatchworkdecke nähen Nahideen Jahresrückblick

Weiterlesen
DSC_0265 760

24 Dez 2015 Frohe Weihnachten!!! (Und eine Ankündigung…)

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch eine wunderschöne, fröhliche, besinnliche, gemütliche und vergnügte Weihnachtszeit mit strahlenden Kinderaugen, leckerem Essen, tollen Geschenken – einfach rundum eine schöne Zeit! Ich möchte mich bei Euch für dieses tolle gemeinsame Jahr bedanken. Es war für mich sehr anstrengend, aber trotzdem ein rundum gelungenes und schönes 2015 mit vielen tollen Momenten.

An dieser Stelle am 24.12. habe ich in den letzten Jahren immer den lillesol & pelle Nähwettbewerb ausgerufen. Im Sinne der Entschleunigung mache ich dies heute nicht. Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist so wertvoll, dass ich in diesem Jahr dachte, dass wir das ganze einfach ein wenig verschieben. Es soll aber natürlich auch 2016 wieder eine Ebook-Flatrate an eine(n) von Euch gehen… Im Januar treffen wir uns dann alle in Ruhe an der Nähmaschine und bis dahin feiern wir ordentlich Weihnachten.

nähwettbewerb 2016 button Kopie 760

Ich habe mir aber noch etwas überlegt, damit insbesondere die Anfänger unter Euch auch eine Chance haben, etwas tolles zu gewinnen. Bei diesem Nähwettbewerb wird es nicht nur für den Gewinner des Nähwettbewerbs für das beste XXXX (wird noch nicht verraten!!!) einen Gewinn geben, sondern ich habe mit meinen lieben Blogger/Näh-Freundinnen und -Kolleginnen gesprochen und es werden zusätzlich unter allen Teilnehmern noch ganz viele weitere großartige Preise verlost! So haben in diesem Jahr alle Teilnehmer die Chance auf tolle Gewinne.
nähwettbewerb 2016 nur firmen Kopie

Es lohnt sich also unbedingt Anfang des neuen Jahres hier mal vorbeizuschauen, dann verrate ich alle Details zur Aufgabe und die genauen Preise, die es zu gewinnen gibt! Aber Ihr könnt Euch schon mal freuen: Mit tollen Preisen dabei sind nämlich Alles für Selbermacher, Lila-Lotta, Hamburger Liebe, Nähpark, Mira und Snaply… und natürlich gibt es Gewinne von lillesol & pelle.

Und nun ist erstmal Weihnachten! Ich selber bin in der Weihnachtspause bis zum 6.1.2016, in der Zeit kann regulär bestellt werden, die Ebooks per Paypal-Zahlung könnt Ihr sofort herunterladen, Ebooks per Überweisung und Papierschnittmuster werden nach der Weihnachtspause versendet. Es findet in der Weihnachtspause kein Mail-Support statt.

Wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch Euch allen!!!
Ich freue mich auf 2016 und einen neuen Nähwettbewerb!
Liebe Grüße

Julia

 

Weiterlesen
prentu3

18 Dez 2015 Ein kleiner Blick in mein Büro-Alltag

Auf Instagram bin ich vor einer ganzen Weile schon gefragt worden, ob ich nicht mal einen Blick in mein Büro zeigen kann. Sehr gerne, kommt herein!
Mein Büro dient in erster Linie dazu, die Papierschnittmuster zu lagern und von dort versenden zu können. Da sich alle Schnitte aus dem Bogen und der Broschüre zusammensetzen, die sehr viel Platz wegnehmen, musste ich mir ein Ordnungssystem einfallen lassen. Offene Regale sind schlecht, da ich mit meiner Tochter im Büro bin und sie alles rausreißt was nicht gut verstaut ist. Ich habe mich also dafür entschieden, die Broschüren gut sichtbar in diesen bekannten schwedischen Plastikboxen zu lagern, so sehe ich gleich von außen, wo welche Broschüre ist und sie lassen sich gut stapeln.
Die Schnittbögen habe ich in Pappboxen nach meinem System beschriftet und werden im riesigen Stahlregal gelagert, das ist ungefähr drei Mal so groß wie das was man hier sieht. Die fertig gepackten Schnitte habe ich ebenfalls in Plastikboxen. Sie stehen auf dem großen Schreibtisch und einem extra Tisch, griffbereit zum Versenden.

prentu coll12 prentu coll11prentu coll13 prentu coll14  prentu coll16 prentu coll15prentu coll17

In erster Linie ist mein Büro recht funktional. Da ich aber trotzdem auf Deko nicht verzichten kann (typisch Frau!!), habe ich mich riesig gefreut, als Prentu vor einer gefühlten Ewigkeit auf mich zukam und gefragt hat, ob ich einige von ihren Produkten testen möchte. Da habe ich natürlich nicht lange gezögert und mir einige schöne Bilder für mein Büro bestellt, dass es nicht mehr ganz so kahl aussieht. Das große Bild an der Wand ist auf Forex gedruckt, das kannte ich bisher nicht. Es hat aber eine so tolle Qualität, dass ich mir inzwischen für Zuhause auch noch ein großes Bild bestellt habe. Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt und mir so einen Fotobanner zum Aufstellen bestellt, wer weiß, ob ich nicht doch irgendwann auch mal auf Märkte oder Messen gehe, da macht sich sowas natürlich super… und bis dahin ist es einfach eine schöne Deko, die besonders von meiner kleinen Tochter heißgeliebt ist, weil sie immer versucht, nach ihren Schwestern zu greifen.
Für meinen Schreibtisch habe ich mir noch ein Notizbuch und eine Tasse mit meinem Motiv drucken lassen. Ich mag es einfach, wenn es alles schön zusammenpasst….. ist so eine kleine Marotte von mir. Mein Fazit von Prentu: Gefühlt sind sie ein klein wenig teurer als andere Anbieter (wobei es auch regelmäßige Rabattaktionen gibt), die Qualität ist aber super toll und den Preis absolut wert! Ich habe gerade genau das gleiche Motiv noch bei einem anderen Anbieter auch auf Forex drucken lassen und das war nicht so schön von der Brillanz und schlussendlich nur wenige Euro günstiger. Ich teste gerade privat weitere Produkte von denen, so habe ich z.B. das erste Mal mir ein Bild auf Holz drucken lassen. Das sieht auch richtig toll aus.

 

Die Poster, die ich mit Washitape einfach an die Wand geklebt habe, sind übrigens alle aus der Flow. Alleine dafür lohnt sich ein Abo 😉

 

Wie Ihr seht, hat meine Tochter auch eine kleine Kuscheldecke zum Spielen mit Spielzeug. Und ich weiß, dass jetzt wieder ganz viele denken werden, wie toll es ist, wenn man Beruf und Familie so toll kombinieren kann, das höre ich fast jeden Tag. An dieser Stelle muss ich mal was dazu schreiben: Ja, es ist toll, dass ich meine Kleine um mich habe. Aber es ist auch richtig, richtig anstrengend. Jeder der ein fast einjähriges Kind hat (oder sich daran zurück erinnert) weiß, dass die nämlich überhaupt nicht auf ihrer Decke sitzen und possierlich mit ihren Spielsachen spielen und ab und zu ganz lieb glucksen. In der Realität klettern sie überall rauf, reißen alles raus und hängen dauernd am Bein oder wollen auf den Arm. Also sitzt sie meistens neben mir auf dem Schreibtisch, was meine Packleistung um ca. 50% verringert, weil ich ihr dauernd etwas aus der Hand nehmen muss. Oder sie sitzt auf meinem Schoß und haut auf der Tastatur rum, macht es auch nicht besser. Die Schubladen von meinem Schreibtisch habe ich mit Washitape zugeklebt. Wenn ich das Büro verlasse, trage ich sie im Maxi Cosi, ihre Windeltasche, meine Handtasche und die ganze Post mit den Schnittmustern, die versendet werden müssen aus dem zweiten Stock… da bin ich manchmal wirklich am Fluchen. Und trotzdem habe ich mich gerade gegen einen Krippenplatz entschieden, sie ist eben noch so klein. Da müssen wir beide also noch eine Weile durch.

 

Übrigens ist mein Nähreich nach wie vor bei uns im Haus. Ich habe seit ca. 6 Wochen nicht mehr genäht, da würde es sich nicht lohnen, ein größeres Büro zu nehmen und den Nähbereich dort mit zu integrieren. Wir sind am Stadtrand von Hamburg, da sind die Mieten ohnehin recht hoch.
Ich hoffe, so ein Einblick ist für Euch mal ganz interessant?! Wie ist es bei Euch? Habt Ihr Betreuung für Eure Kleinen oder könnt Ihr sie mit zur Arbeit nehmen bzw. arbeitet von zuhause? Hier in der Nähbranche arbeiten ja viele selbständige Frauen mit kleinen Kindern. Fällt Euch das immer leicht? Oder flucht Ihr auch manchmal?

 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes 4. Adventswochenende!!
Liebe Grüße
Julia

 

PS:
Schnittmuster vom Kleid meiner kleinsten Tochter: lillesol basics No.2 Tunika-Kleid
Schnittmuster von meinen Töchtern auf dem Banner: lillesol basics No.2 Tunika-Kleid und lillesol basics No.46 Winterkombi
Stoff mit pinken Sternen: Mira – kleine Naht ganz groß
blauer Stoff mit weißen Sternen: ALADINA
S
toff der Krabbeldecke: Jolijou
Bild, Banner, Tasse und Notizbuch: Prentu
Poster: aus der Flow herausgetrennt
Handtasche: nicht genäht sondern von Fossil

 

 

Ich danke prentu.de, welche die schönen Produkte zur Verfügung gestellt haben. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflußt.
Dieser Post enthält Werbung.

Weiterlesen
Geschenkidee für Nähfreunde Nähbegeisterte Näherinnen Schnittmuster Papierschnittmuster

12 Dez 2015 Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Und ACHTUNG Weihnachtspause!

Bist Du noch auf der Suche nach einer Geschenkidee zu Weihnachten?

Wie wäre es denn mit einem Papierschnittmuster von lillesol & pelle? Für alle nähbegeisterten Freundinnen, Cousinen, Tanten, Mütter, Omas… egal ob Anfängerinnen oder Fortgeschrittene. Oder einfach für Dich selber!

Das besondere an den Papierschnitten?
– Der farbig gedruckte Schnittbogen auf stabilem Papier
– Die vollständige Schritt-für-Schritt-Foto-Anleitungs-Broschüre in gedruckter Form auf hochwertigem 170g-Papier
– Als Extra die Maxi-Karteikarte für Eure Nähnotizen
– Bis Weihnachten legen wir noch Weihnachts-Postkarten Euren Bestellungen bei

Geschenkidee für Nähfreunde Nähbegeisterte Näherinnen Schnittmuster Papierschnittmuster Geschenkidee für Nähfreunde Nähbegeisterte Näherinnen Schnittmuster Papierschnittmuster

 

Achtung Weihnachtspause vom 22.12. bis 6.1.2016!!!

Wir machen Weihnachtspause vom 22.12. bis 6.1.2016. In dieser Zeit könnt Ihr regulär bestellen und die Ebooks, die per Paypal bezahlt werden, sofort herunterladen. Es findet jedoch kein Mail-Support statt. Papierschnittmuster werden nach der Weihnachtspause versendet.

Der letzte Versandtag für Papierschnittmuster ist Montag, der 21.12., damit sie auf jeden Fall rechtzeitig zu Weihnachten ankommen. Bestellungen, die am 21.12.2015 noch nicht bezahlt sind, werden erst nach der Weihnachtspause versendet. Bitte beachtet, die Banklaufzeiten von bis zu zwei WERKtagen bei Bestellungen mit Banküberweisung.

Euch allen ein schönes 3. Adventswochenende!!!
Eure Julia

Weiterlesen
Schnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle Bo

07 Dez 2015 Warum es überall Adventskalender gibt, nur bei mir Hasen!

Sicherlich wundert Ihr Euch, dass der Dezember hier so still und heimlich angefangen hat und nichts passiert ist!? Kein Adventskalender, keine Nikolaus-Sause nichts… Und nun auch noch Hasen!!??
 

Ich habe in den letzten Jahren ja immer Adventskalender bei mir im Blog veranstaltet, das ist wahnsinnig viel Aufwand, hat aber auch immer viel Spaß gemacht. Meist habe ich Tutorials geschrieben, Sponsoren für Verlosungen gesucht, eigene Sachen verlost und dann immer den Nähwettbewerb veranstaltet als Höhepunkt…. In den letzten beiden Jahren ist mir aufgefallen, dass es immer mehr und mehr Adventskalender in den unterschiedlichsten Blogs gibt, die richtig toll gemacht sind. Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, dass viel einfach nur noch morgens Blog-Adventskalender-Hopping betrieben wird, kurz Kommentar hinterlassen, am besten noch über Facebook, das geht ja noch schneller, und weiter… vielleicht gewinnt man ja irgendwo. Die Texte wurden häufig gar nicht mehr gelesen, die Bilder nur überflogen und das finde ich sehr schade für den Aufwand den man betreibt. Ich merke es daran, wie wenig auf die Posts eingegangen wird, dass ich tatsächlich in diesem Jahr fast jeden Tag Kommentare unter meinen Adventskalender-Posts aus dem letzten Jahr bekomme mit dem Text „ich hüpf mal schnell in den Lostopf“… dabei wird noch nicht einmal mehr gesehen, dass der Adventskalender aus dem letzten Jahr ist??? Kommt man da über Google hin??? Die Kommentare lösche ich gleich – auch unbeantwortet.
 

Da in diesem Jahr nochmal mehr Adventskalender angekündigt wurden, habe ich mich dafür entschieden, in diesem Jahr auszusetzen. Die Papierschnitte haben mich ganz viel Zeit und Kraft gekostet und der Kalender wäre noch obendrauf gekommen. Und da ich auch nur 24 Stunden am Tag habe, habe ich mich dafür entschieden, nicht noch mehr Überstunden zu machen und die Zeit lieber mit meinen drei Mädchen zu verbringen. Meine Kleine ist schließlich erst dieses Jahr geboren, da muss ich mich manchmal daran erinnern, dass es ja auch sowas wie Elternzeit gibt (die ja zumindest so aussehen kann, dass man das ein oder andere Projekt von der Liste streicht!).
 

Das heißt aber nicht, dass ich hier gar nichts für Euch habe… bis morgen gibt es immerhin noch 15 % Rabatt auf alle Ebooks bei mir im Shop. Ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass ich im neuen Jahr auch wieder Tutorials für Euch habe und natürlich wird es auch noch ein Gewinnspiel geben, aber vielleicht mache ich das erst im Januar, wenn ein bißchen Ruhe eingekehrt ist.
 

Und jetzt HASEN! Als Kontrastprogramm sozusagen….
 

Schnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle Bo    Schnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle Bo Schnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle BoSchnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle Bo Schnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle BoSchnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle BoSchnittmuster Ebook Kinder Baby Tunika Treggings lillesol und pelle basics Hamburger Liebe Hasen Bunny Belle Bo

Mal ehrlich: Sind die nicht zum Knutschen?!?! Das Design stammt von Susanne (Hamburger Liebe) und ich durfte sie vorab probenähen… ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden, welche ich nehme. Dieses hier sind die Jerseys bzw. Sweats Bunny Bo und Bunny Belle und sind ab sofort für Händler vorbestellbar. Natürlich erscheinen sie nicht vor Weihnachten… das wäre ja quatsch, sondern im Frühling. Ich finde sie aber ganz bezaubernd und freue mich über den Farbklecks im Grau.
 

Genäht habe ich übrigens zwei lillesol basics No.2 Tunika-Kleider und eine lillesol basics No.36 Treggings – beide Schnitte sind als Ebook und als Papierschnittmuster erhältlich.
 

Meine Schnitte starten ja mit der Größe 80. Meine Kleine trägt regulär im Moment 68. Ich habe daher die Schnitte auf dem Mehrgrößenschnittbogen aus dem Ebook ausgedruckt und bin von der kleinsten Größe 80 ausgegangen und habe sie verhältnismäßig zu den anderen Größensprüngen in 74 zugeschnitten. Die Treggings habe ich noch etwas enger gemacht, das wäre aber gar nicht nötig gewesen. So sind die Tunika-Kleider noch etwas weit und die Treggings einen Tick zu lang, aber es ist immerhin noch Luft zum Reinwachsen… und bis Ostern passen die Sachen noch.
 

Ich wünsche Euch eine hasenmäßig fröhliche Weihnachtszeit!!! Und meinen All-Time-Favorite-Blog-Adventskalender verrate ich Euch auch noch: Natürlich der von Lila-Lotta. Sollte es irgendjemanden geben, der den nicht kennt, MUSS dort vorbeischauen!!
Liebe Grüße
Julia
 

PS:
Schnittmuster: lillesol basics No.2 Tunika-Kleid und lillesol basics No.36 Treggings im Shop
Stoffe: Hamburger Liebe Bunny Bo und Bunny Belle

 

Weiterlesen