lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Das LexiNÄHkon #9: Wie nähe ich eine zusätzliche Reißverschluss-Tasche ein?
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
359
single,single-post,postid-359,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Das LexiNÄHkon #9: Wie nähe ich eine zusätzliche Reißverschluss-Tasche ein?

lexinähkon-banner-Kopie-7601

13 Aug 2013 Das LexiNÄHkon #9: Wie nähe ich eine zusätzliche Reißverschluss-Tasche ein?

Heute gibt es mal wieder eine Tutorial-Ausgabe vom LexNÄHkon. Vielleicht könnt Ihr das heutige Thema schon in der nächsten Woche gebrauchen…pssst! ;o)

Unsere Frage also heute:
Wie nähe ich eine zusätzliche Reißverschluss-Tasche ein?

Stellt Euch vor, der gestreifte Stoff ist das Schnittteil Eurer Tasche, in die die Reißverschlusstasche soll. Zusätzlich schneidet Ihr Euch zwei rechteckige Stücke Stoff zu, in der Größe, die die Reißverschluss-Tasche haben soll. Ihr benötigt weiterhin einen Reißverschluss. Ich verwende dafür am liebsten Endlos-RV.

Eine Linie auf die rechte Stoffseite der Tasche zeichnen. Diese Linie hat die Länge des Reißverschlusses, den Ihr verwendet und ist ca. 4cm kürzer als die Breite der zugeschnittenen Reißverschlusstasche. (Beispiel: die Tasche soll 20cm breit werden, dann verwendet einen 16cm langen Reißverschluss).

Ebenso
die Linie auf eine Seite der Reißverschlusstasche zeichnen. Hier sollten zur Oberkante etwa 3cm Abstand sein.

Diese
beiden Linien liegen nun übereinander. Die Reißverschlusstasche wird dabei
rechts auf rechts auf die Tasche gelegt.

Um
den gezeichneten Strich mit einem Abstand von 2-3mm herum zusammensteppen.

Entlang des gezeichneten Strichs die Tasche
vorsichtig aufschneiden. Dabei darauf achten, dass nicht die Naht
eingeschnitten wird. Vorsichtig diagonal in die Ecken schneiden (siehe Pfeile).

Nun kann die
Reißverschlusstasche durch den Schlitz auf die linke Seite der Innentasche
gezogen werden.

Der entstandene Schlitz muss nun sehr sorgfältig gebügelt werden.

Ansicht von der rechten Seite der Tasche (Der Pfeil zeigt auf den entstandenen Schlitz).

Von
hinten (linke Taschenseite) wird nun der Reißverschluss gegengesteckt und rundherum von rechts knappkantig festgesteppt…

 …
im Detail: Der
Zipper liegt dabei ganz in der Ecke.
An den kurzen Enden wird jeweils vorsichtig über den Reißverschluss (natürlich nicht über den Zipper) herüber gesteppt.

Die Tasche umdrehen. Von der linken
Taschenseite aus ist der Reißverschluss zu sehen.

Auf die Reißverschlusstasche wird rechts auf rechts
die zweite Seite der Reißverschlusstasche gesteckt und rundherum
zusammengesteppt. Dabei darauf achten, dass nicht die Tasche mit
festgesteppt wird.

Fertig ist die Reißverschlusstasche!

Die Größe der Reißverschlusstasche ist dabei natürlich der Größe der Tasche anzupassen und kann entsprechend variieren.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen…

Liebe Grüße
Julia

Schlagworte:
,
19 Kommentare
  • scharly Anders ist anders
    Veröffentlicht um 05:13Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Weisst Du wie ich mir Taschen versemmelt habe, weil ich es nicht auch die Reihe bekommen habe. ..
    》 ich find es super erklärt ♥♡♥
    *knutscha
    scharly

  • The (B)Logbook
    Veröffentlicht um 06:29Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Danke, hast Du schön erklärt! Mir hilft manchmal so eine kleine Bestätigung, dass man es richtig macht bzw. gedacht hat :-).

    Liebe Grüße,
    Carolin

  • heike
    Veröffentlicht um 06:46Uhr, 13 August 2013 Antworten

    HAb ich so auch schon probiert, auch als zusätzliche Tasche auf der Rückseite einer Tasche geeignet. Klappt Super. Vielen Dank

    LG Heike

  • miniheju
    Veröffentlicht um 06:49Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Oh danke. So ne Anleitung hab ich mal wieder gut gebraucht!
    LG
    Nicole

  • Tragemama
    Veröffentlicht um 06:49Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Hallo,

    finde deine Nähtutorials immer toll – vor etwas mehr als einem halben Jahr, hätte ich dieses Tutorial gut gebrauchen können, als ich meine erste Reißverschlusstasche einnähen wollte :-)

    lg

    Cornelia

  • Judith
    Veröffentlicht um 08:52Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Danke & liebe Grüße aus Wien,

    Judith

  • mamimade
    Veröffentlicht um 12:31Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Ich muss demnächst ein paar Geheimtaschen in eine Jungsjacke nähen.. ich denke, so werde ich es machen
    :-)

    Danke im vorraus!
    LG
    Susanne

  • Zapperlott
    Veröffentlicht um 13:23Uhr, 13 August 2013 Antworten

    vielen Dank für die tolle Anleitung, so einfach und genial!

    liebe Grüße Beate

    http://www.zapperlott.net

  • Anonym
    Veröffentlicht um 19:43Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Danke! Sieht total einfach aus, muss ich mal probieren :-)

    LG,

    Michi

  • mona
    Veröffentlicht um 20:18Uhr, 13 August 2013 Antworten

    Die Tasche ist wirklich einfach zu nähen – hab schon die 6. Sunshine Coast damit ausgestattet. War überhaupt keine Schwierigkeit mit der tollen Beschreibung!

    Liebe Grüße
    Monika

  • Tag für Ideen
    Veröffentlicht um 06:34Uhr, 14 August 2013 Antworten

    Danke für die Super Anleitung!!
    Ich hab's immer (erst 2x) viel komplizierter und doofer gemacht – und so schön wurde es auch nie!!
    Danke!
    Liebe Grüße
    Veronika

  • Sonja Schiller
    Veröffentlicht um 11:51Uhr, 14 August 2013 Antworten

    Liebe Julia!
    Deine Anleitungen sind immer so gut geschrieben und die Foto's passen sehr gut dazu! Für jeden sehr gut verständlich!
    glg
    Sonja
    PS: hab gerade gesehen wir oft ich sehr gut verwendet habe ;-) ja so ist es eben!!!

  • Silke Seifenblasenbeats
    Veröffentlicht um 14:14Uhr, 14 August 2013 Antworten

    Dankeschön für diese tolle Anleitung! Ich habe beim letzten Nähen eine Innentasche voll verhunzt weil in der Anleitung (aus einem Nähbuch) NICHT stand, dass ich nach oben Platz lassen muss. Grrr. :D Die Tasche muss ich dann wohl nochmal auftrennen und dann nehme ich deine Anleitung. Und irgendwann bin ich groß und kann mir sowas selber ausdenken. :D :D ;)
    LG Silke

  • contadina
    Veröffentlicht um 11:51Uhr, 15 August 2013 Antworten

    Tolle Anleitung! :-)

    Die hätte ich vor einem halben Jahr echt brauchen können!
    Das hat vielleicht gedauert, bis ich kapiert habe, wie das geht und du erklärst es so wunderbar einfach und verständlich!

    DANKE!

    Liebe Grüße
    Sabine

  • blubbiefish
    Veröffentlicht um 12:32Uhr, 18 August 2013 Antworten

    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! Hab mich bisher noch nie an Reißverschlüsse getraut, aber durch diese Anleitung kann ich mir das gut vorstellen.
    Liebe Grüße,
    blubbiefish

  • Bille Maus
    Veröffentlicht um 10:39Uhr, 20 August 2013 Antworten

    Danke, Danke, Danke für diese tolle Anleitung. Jetzt habe auch ich es kapiert! :-)

  • Anonym
    Veröffentlicht um 14:53Uhr, 24 August 2013 Antworten

    kann der Schlitz nicht ausfransen?
    hab mal iwo eine anleitung gelesen, da wurde der schlitz sozusagen "umgeschlagen" ringsherum. gerade am reißverschluss von innentaschen rupft man ja doch mal stärker rum, und dann reisst die naht doch aus, wenn das einfach nur aufgeschnitten ist, oder???

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 09:30Uhr, 26 August 2013 Antworten

      Hallo,
      durch das verstürzen ist der Schlitz ja nicht einfach nur aufgeschnitten, sondern rundherum versäubert. Da der RV dann noch zusätzlich festgenäht wird, reißt da auch nichts mehr auf.
      Wenn Du nur umschlägst und nicht verstürzt, dann kann es natürlich aufreißen.
      Liebe Grüße
      Julia

  • jacquelinescreativeworld
    Veröffentlicht um 21:07Uhr, 22 Juni 2014 Antworten

    Danke für die tolle Anleitung:-) Ich habe soeben meine erste Tascheninnentasche genäht!! Viele liebe Grüße, Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

sieben − sechs =