lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Elternzeit-Blog-Vertretung: Kreativkäfer/ Pyjama mit Raglanshirt
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
84
single,single-post,postid-84,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Elternzeit-Blog-Vertretung: Kreativkäfer/ Pyjama mit Raglanshirt

elternzeitvertretung-Kopie1

06 Feb 2015 Elternzeit-Blog-Vertretung: Kreativkäfer/ Pyjama mit Raglanshirt

Meine heutige Elternzeit-Blog-Vertretung kommt von ganz weit her „angereist“… aus dem fernen Wien zu uns nach Hamburg. Die liebe Andrea von kreativkäfer näht schon ganz lange für mich probe. Leider habe ich sie noch nie in „echt“ kennengelernt, dafür schreiben wir uns immer wieder gerne einfach so. Und da ich ja die Österreicherinnen irgendwie immer alle total sympathisch finde, vorallem auch weil sie immer so nette fremde Vokabeln benutzen, freue ich mich, dass sie Euch heute eine ihrer bunten Kombis zeigt! Vielen Dank, Andrea!
—————————————————————————————————-

Die liebe Julia von Lillesol & Pelle hat mich vor Weihnachten gefragt, ob ich gerne einen Gastpost für ihren Blog schreiben möchte, quasi als Elternzeit-Blog-Vertretung, denn ein neues Mitglied hat sich zu den 4 gesellt ♥ Auch hier nochmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH liebe Julia zum dritten Mäderl ♥ Als 3fach Mädchenmama weiß ich, dass so viele Weibsen auf einem Haufen für den Herren des Hauses eine ganz schöne Herausforderung sein können, deshalb an dieser Stelle auch mal ein großes Lob an euch Väter, egal ob von Söhnen oder Mädls natürlich *ggg*

Nun aber zurück zum Eigentlichen, dem Gastpost. Julia hat uns freigestellt, worüber wir schreiben wollen, aber ich fand es naheliegend einen ihrer zahlreichen Schnitte zu präsentieren und da ich diesen Basic No 29 Raglanshirt von ihr noch nie genäht hatte, war es nun an der Zeit. Ich darf mich ja glücklich schätzen, weil ich bei Julias Probenähteam mit dabei bin, aber in letzter Zeit durch den Umzug, habe ich mich da echt rar gemacht und so eben auch diesen Schnitt mehr oder weniger versäumt.

Die MINI, die im Moment echt wächst wie´s Unkraut, braucht(e) dringend neue Pyjis. Einen Rest vom Einhornjersey hatte ich auch noch und so hab ich mich frisch ans Werk gemacht. Der Raglanschnitt ist echt super und ich muss gestehen, ich hab eine große Schwäche für Raglan, ich find das wirkt einfach immer lässig! Dazu gab es eine Legging mit XXXXXL Bündchen,weil ich gerne hätte, dass die Hose mindestens 1 Jahr passt, ebenso habe ich an den Ärmelsäumen ein wenig mehr als nötig zugegeben, aber es wäre mir bei den Stoffen echt schade, wenn sie nur kurz als Pyjama getragen werden könnten, ihr versteht das sicher :)

Nun zeig ich euch aber endlich die Bilder von meinem MINIflauschi ♥

Auf Julias Shop Seite könnt ihr durch alle Schnitte stöbern und ich bin mir sicher, dass ihr fündig werdet bei den zahlreichen Ebooks die sie anbietet.

Julia, es war mir ein Volksfest, wie wir hier sagen, drück deine drei Mädls herzlich von mir und zeig uns bald einmal ein MINIzecherl (Zecherl = Zehe) von deinem Baby, ma ich freu mich so mit euch ♥

Eure Andrea

1Kommentar
  • Anonym
    Veröffentlicht um 13:51Uhr, 06 Februar 2015 Antworten

    Wie schön!! Danke für das Teilen!! Ist das Schnittmuster von den Leggings auch von Lillesol & Pelle? Wenn ja, wie heißt es genau?

Schreibe einen Kommentar

achtzehn − 10 =