lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Hamburger Liebe in Australien
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
650
single,single-post,postid-650,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Hamburger Liebe in Australien

tunikahhlcoll1

26 Mrz 2012 Hamburger Liebe in Australien

Heute gibt´s meine kleine Tochter und ihren Ele im Partnerlook. Als ich den Hamburger-Liebe-Stoff das erste Mal gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich ein Strandkleidchen daraus nähen MUSS. Und als Ele dringend einen neuen Anzug brauchte, weil der alte wirklich nicht mehr ansehnlich war, habe ich gleich noch die Reststückchen verwertet.

Wer übrigens ebenfalls das Problem hat, dass die Lieblingstierchen ziemlich versifft und angefressen aussehen, der kann ganz einfach aus Jersey einen neuen Anzug nähen. Ich lege immer den Elefanten (bzw. wir haben auch noch ein Lamm von meiner großen Tochter) auf ein Blatt Papier und fahre einfach mit einem Stift um den Körper und die Arme und Beine herum. Dabei lasse ich ca. 1cm Abstand. Anschließend einfach ausschneiden und zwei Mal aus möglichst sehr elastischem Jersey zuschneiden. Beiden Seiten rechts auf rechts zusammennähen. Ich bin immer recht faul und nähe z.T. gar keine Säume an Beinen und Armen, da Jersey ja nicht franst, das kann man aber natürlich machen, dann entsprechend Nahtzugabe hinzugeben. Der Halsausschnitt bekommt beim Elefanten ein Bündchen, beim Lamm eher einen Rollkragen. Das muss man einfach mal austesten. Und dann stopfe ich das Tierchen in den Anzug, das ist zwar manchmal etwas mühsam, aber dann hält der Anzug wenigstens. ;o)

So, dies waren auch die letzten Strandbilder aus Australien. Heute abend (bzw. bei Euch heute vormittag)folge ich meiner „Hamburger Liebe“ und fliege wieder nach Hamburg zurück… Dann läuft hier wieder alles seinen gewohnten Gang und ich verspreche, dass auch Emails wieder beantwortet werden… *schäm*….

Liebe Grüße
Julia

13 Kommentare
  • Lila-Lotta
    Veröffentlicht um 06:11Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Hallo Julia,
    wie süß ist das denn ??? Der Teddy hat einen Hamburger Liebe Badeanzug …
    Sehr schönes Strandkleid und die kleine süße Maus scheint es in Australien richtig zu gefallen…
    Herzliche Grüße und kommt gut zurück,
    Sandra

  • House No. 43
    Veröffentlicht um 06:26Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Ganz bezaubernde Bilder ! Die Anzüge sehen total klasse aus, Lg Sabrina

  • d'une grande ouverture d'esprit
    Veröffentlicht um 07:03Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Hallo,
    Die "Hamburger-Liebe" hast du sehr schön umgesetzt.
    MfG und eine gute Heimreise.
    Creativemaman

  • Die Schaubude
    Veröffentlicht um 07:35Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Bezaubernd. Die Kombi rotblauweiss ist immer ein HIT …lgtani

  • Die Schaubude
    Veröffentlicht um 07:35Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Australien …das lese ich ja jetzt erst ….wow traumhaft !

  • Corinna
    Veröffentlicht um 09:04Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Sehr süß! (Mir fällt nur auf, dass die Fische am Rückenteil auf dem Kopf schwimmen…) ;)
    Die Kombi gefällt mir auch super. Ob ich den Stoff doch noch kaufen sollte…??? *grübel*
    LG

  • Susanne
    Veröffentlicht um 09:52Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Das sieht ja bezaubernd aus! Und du wirst lachen: Als ich das Design gemacht und die Farben ausgesucht habe, habe ich genau an solche Strandkleidchen gedacht! Der Badeanzug für den Ele ist natürlich der Hit!

    Und die Fische sollten tatsächlich rauf und runter schwimmen, aber ich habe schon ganz oft gesehen, das sie wohl lieber von links nach rechts schwimmen wollen ;).

    Liebe Grüße,
    Susanne

  • Corinna
    Veröffentlicht um 10:25Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Rauf und runter schwimmen sie hier aber auch nicht, sondern auf dem Rücken (da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt). Ich denke bei auf dem Rücken schwimmenden Fischen leider an eher weniger lebendige Exemplare. Vielleicht haben deine Fischchen das "Rückenteil" einfach wörtlich genommen! ;)
    Ist ja auch nicht schlimm, mir fiel es nur ins Auge… (Und es ist ja auch nicht so, dass mir so etwas nicht auch schon passiert wäre… ;) )

    Mir gefällt das Kleidchen trotzdem supergut und ich liebäugle auch mit dem ein oder anderen Ebook hier…
    :) In diesem Sinne… :)

  • FRAU Liebstes
    Veröffentlicht um 11:53Uhr, 26 März 2012 Antworten

    also ehrlich..ich dachte auch schon..pfffft..die meldet sich ja garnicht mehr, die julia…lach…lass gut sein ;-)
    dafür hat man(frau) doch urlaub..gelle?
    ich freu mich auf deine mail…duckundrennweg…

    liebste grüße
    claudi

  • made by Steen
    Veröffentlicht um 19:16Uhr, 26 März 2012 Antworten

    Hallo Julia,

    tolles Outfit für deine Tocher!!! Der Stoff von Hamburgerliebe gefällt mir sehr gut ;)
    Und das der Elefant das gleiche Outfit bekommt finde ich eine tolle Idee!

    Ich wünsche dir eine guten Flug.

    Liebe Grüße,
    Christin

  • Merle
    Veröffentlicht um 08:11Uhr, 28 März 2012 Antworten

    Das Kleidchen ist wirklich ein Traum!! Zur Frühlingszeit ein absoluter Hingucker!!
    lg merle

  • nadine - verИäht
    Veröffentlicht um 10:04Uhr, 28 März 2012 Antworten

    Also ich habe ja erstemal meinen Stoff mit den Fischen (andere Farbkombi allerdings) genommen und geschaut wie die schwimmen! Ich habe gedreht und gewendet und dann auch gesehen, das bei mir eher von oben noch unten schwimmen. also kann man die auch prima drehen und dann verarbeiten: ist doch gut zu wissen ;o)

  • FadenFräulein
    Veröffentlicht um 19:12Uhr, 03 April 2012 Antworten

    Sehr süß das Kleidchen =)
    Liebe Grüße FadenFräulein

Schreibe einen Kommentar

zwei × 2 =