lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Hemden-Recycling
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
640
single,single-post,postid-640,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Hemden-Recycling

tunika-hemd3

27 Apr 2012 Hemden-Recycling

Die meisten Hemden, die aussortiert werden, sind nur am Kragen und an den Manschetten hinüber, der Stoff hingegen ist meistens noch in Ordnung. Eigentlich viel zu schade für den Altkleidercontainer.

Aus diesem aussortierten Hemd vom Opa ist nun eine kleine Tunika entstanden. Und da ich ja zur ganz faulen Fraktion gehöre, habe ich das Schnittmuster so aufgelegt, dass der Saum des Hemdes gleich übernommen wird und ich gar nicht neu säumen muss! Den Bruch der Rückseite habe ich auf die Knopfleiste gelegt. Da bei dieser Größe der oberste Knopf gerade abgeschnitten wurde, habe ich ihn einfach durch einen etwas tiefer gesetzten Herzchen-KamSnap (gibts seeehr süß übrigens bei Kadys) ersetzt.
Die Brusttasche des Hemdes habe ich einfach drangelassen, sie sitzt jetzt auf dem rechten Schulterblatt und stört da gar nicht. Man kann sie natürlich aber ebenso abtrennen… (aber wie gesagt: ganz faule Fraktion).
Den Halsausschnitt habe ich einfach mit einem farblich passenden Schrägband versäubert.

Die Tunika ist wirklich rasend schnell genäht, wären da nicht die Stickmuster….. (My Aunties über Kunterbuntdesign).

Liebe Grüße & Euch ein schönes Wochenende
Julia

16 Kommentare
  • FRAU Liebstes
    Veröffentlicht um 09:27Uhr, 27 April 2012 Antworten

    uwahhh..voll süß..weißte wieviel hemden ich hier immer wegschmeiße..oh je..ich sollte das auch mal testen…so niedlich..

    liebste grüße
    claudi

  • Muddi
    Veröffentlicht um 09:39Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Ist das niedlich!!! Und eine tolle Recyclingidee! Mangels Tochter überlege ich grade, ob mir eigentlich die Hemden meines Mannes stehen würden nach ein wenig aufhübschen… *gg*

    Liebe Grüße,
    Sarah

  • miniheju
    Veröffentlicht um 10:02Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Oh eine neue Hemden-Reycling-Variante! Die kenn ich noch nicht – schau doch mal bei mir, ich mach es immer anderst. Bis zu welcher Größe geht denn das? Meinen Version reicht nur bis Gr. 122 und das wird so langsam zu klein.
    Schöne Idee!
    miniheju

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 11:53Uhr, 27 April 2012 Antworten

      Gute Frage! Kommt natürlich auf das Herrenhemd an…. je nachdem wie groß der Herr war.
      Ich habe aus einem 42-Hemd eine Tunika in Größe 104 gemacht, da war aber noch Platz…

      Meinst Du die Hemden-Variante von made?? Die ist toll, habe ich auch schon einmal gesehen und wollte sie unbedingt mal nacharbeiten… aber natürlich noch nicht geschafft!
      Liebe Grüße
      Julia

  • takomade
    Veröffentlicht um 10:21Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Das ist ja ne tolle Idee. Sieht total süß aus!!!

    Liebes Grüßle
    Tanja

  • Nähliesel
    Veröffentlicht um 11:46Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Wow, ich hab hier ganz viele alte Hemden liegen… Wie sieht das denn Schnitttechnisch aus??? Aus BW eher eine Nr. größer wählen als für Jersey? Oder passt die gleiche Größe???

    Das sieht richtig klasse aus und wird bestimmt nachgearbeitet!!! (Das E-Book hab ich ja schon :D )

    Gruß von der
    Elli

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 11:51Uhr, 27 April 2012 Antworten

      Hallo Elli,
      ich habe die gleiche Größe genommen wie beim Jerseykleidchen. Wenn das allerdings schon sehr eng sitzt, sollte man besser eine Größe größer nehmen. Bei uns sitzt 104 noch recht locker, so konnte ich dann auch dabei bleiben.
      Liebe Grüße
      Julia

  • Sandra {arbustini}
    Veröffentlicht um 18:04Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Absolut zauberhaft!

  • Sandkorn
    Veröffentlicht um 18:49Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Total bezaubernt, ich bin von den Socken!
    Grüße Sandra

  • Silvi
    Veröffentlicht um 19:57Uhr, 27 April 2012 Antworten

    Ich bin total begeistert. wunderhübschst.
    LG Silvi

  • Karin
    Veröffentlicht um 07:14Uhr, 28 April 2012 Antworten

    Sieht toll aus!

    LG Karin

  • Nähliesel
    Veröffentlicht um 12:50Uhr, 29 April 2012 Antworten

    Hallo Julia, ich habs getan… Ich hab allerdings eine Nr. größer zugeschnitten und die Taschen abgetrennt. Wenn du magst, kannst du mich gern besuchen, hab dich auch als Ideenstifter verlinkt! Danke nochmal für die tolle Idee!!!

    Gruß von der Elli

  • kasia
    Veröffentlicht um 04:35Uhr, 04 Mai 2012 Antworten

    tolle Idee!… hmm, habe gerade einen da liegen… Sorry, muss gehen, eine Tunika nähen:-) Vielen Dank für die Inspiration

  • kreativkäfer
    Veröffentlicht um 05:28Uhr, 04 Mai 2012 Antworten

    das ist ja einfach nur schööööööööööööö, so schlicht und dann die sticki und die knopfleiste hinten, ein prachtstück ♥
    glg andrea

  • Halitha
    Veröffentlicht um 08:25Uhr, 04 Mai 2012 Antworten

    ein großartig einfaches und doch so geniales recycling!
    ich finde auch, dass das kleid (oder tunika) direkt richtig viel charme erhält durch den hemdcharakter.

    muss ich auch mal machen :)
    lieben dank für eine so tolle idee!

    glg
    halitha

  • spielpause
    Veröffentlicht um 20:31Uhr, 04 Mai 2012 Antworten

    Herrlich, bei mir wurden bisher nur die Hemdsärmel recyclet… Nach dieser tollen Vorlage wird es höchste Zeit für ein Kleidchen! Herzlich, Marja

Schreibe einen Kommentar

siebzehn + 8 =