lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Himbeer-Sahne-Baiser-Torte
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
435
single,single-post,postid-435,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Himbeer-Sahne-Baiser-Torte

torte

26 Mrz 2013 Himbeer-Sahne-Baiser-Torte

Ich hatte es ja gesagt, dass ich das Rezept für die Himbeer-Sahne-Baiser-Torte noch nachreiche. Bitte schön, hier ist es!

Zunächst einmal einen Biskuit-Boden backen. Ich habe dieses Rezept hier ausprobiert und auf die Amarettini sowie den Belag verzichtet, also nur das Grundrezept für den Biskuit verwendet.
Basis-Rezepte für Biskuitböden gibt es aber in jedem Backbuch, einfach mal ausprobieren. (Und zur allerschlimmsten Not kann man sie auch fertig kaufen).
Ich habe eine 24cm Springform verwendet und den Bikuit nach dem Backen gut auskühlen lassen und dann mithilfe eines reißfesten dünnen Fadens (oder noch besser sehr dünner Basteldraht) mittig halbiert, so dass man zwei Böden erhält.

Für meinen Belag… und das ist das schöne an der Torte, es geht sooo schnell und einfach… braucht man
– 2 Becher Sahne
– 2 Tüten Sahnesteif
– 2x Vanillezucker
– ein Kilo Himbeeren (TK), aber aufgetaut!
– Baiser, je nach Größe, 3 – 4 Stück
– je nach gewünschtem „Süßegrad“ evtl. noch Zucker

Sahne zusammen mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, wer es gerne süßer mag, einfach noch ein bißchen Zucker hinzugeben.
Auf den unteren Boden die Hälfte der Sahne streichen, darauf die Hälfte der Himbeeren verteilen.
Den zweiten Tortenboden darauf legen, die übrigen Himbeeren darauf legen und die restliche Sahne darauf streichen. 
Die Baisers grob zerhacken und oben drauf streuen. Die Torte sollte schon damit flächendeckend belegt sein.

Wer übrigens noch einen Becher Sahne mehr nimmt, kann auch den Rand damit schön bestreichen… aber irgendwo langt´s ja auch mit Kalorien ;o)

Das ist wirklich eine rasend schnell gemachte Torte. Der Biskuit lässt sich auch gut am Tag vorher vorbereiten. Und glaubt mir, sie schmeckt unglaublich lecker!!!

Liebe Grüße
Julia

Schlagworte:
,
7 Kommentare
  • Paulina
    Veröffentlicht um 08:07Uhr, 26 März 2013 Antworten

    Oooh, yummy! Das klingt sehr gut und ich werde mir das Rezept gleich mal ausdrucken. Danke dafür!
    LG, Carmen

  • Nadine
    Veröffentlicht um 08:50Uhr, 26 März 2013 Antworten

    Das Rezept habe ich mir gleich mal abgespeichert!
    Das sieht ja soooo lecker aus!

    Lg Nadine

  • gruschelinchen
    Veröffentlicht um 09:40Uhr, 26 März 2013 Antworten

    Oh nein, wie kannst Du nur sowas posten…!!!
    Wie lieben Himbeer-Traum (Quarkspeise mit Himbeeren und Baisers), ich glaube dieses Rezept muss ich mir gleich speichern…

    Danke! :))

  • Pattililly
    Veröffentlicht um 19:52Uhr, 26 März 2013 Antworten

    hmmmmmmmmmmmmmmmmmm, sieht superlecker aus …… ich hätte auch alle zutaten da …..mal schauen ☺

    lg patti

  • Anni
    Veröffentlicht um 16:48Uhr, 27 März 2013 Antworten

    hmmm, das schmeckt sicher toll
    ich hatte etwas ganz ähnliches kürzlich als dessert gemacht – ohne biscuit allerdings. beim zweiten versuch hatte ich das ganze aber zu lang stehen lassen, sodass am ende das baiser aufgelöst wurde… nix mehr mit knusper 😀 also schnell essen!
    lg anni

  • Katja
    Veröffentlicht um 11:51Uhr, 04 Mai 2016 Antworten

    Ich bin gerade eher durch Zufall auf diese Seite gelangt und muss sagen, das sieht ja richtig lecker aus :-)

  • Sabrina
    Veröffentlicht um 21:26Uhr, 12 September 2016 Antworten

    Hmmm das sieht so unheimlich lecker aus! Wird direkt gespeichert und probiert.

    LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

vier + 11 =