lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Meerjungfrauen-Kostüm & kleine Anleitung
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
259
single,single-post,postid-259,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Meerjungfrauen-Kostüm & kleine Anleitung

meerjungfrau2

05 Feb 2014 Meerjungfrauen-Kostüm & kleine Anleitung

In der vergangenen Woche habe ich ein Meerjungfrauen-Kostüm genäht. Nachdem ich meine kleine Tochter überzeugen konnte, nicht als Lampe zum Fasching gehen zu wollen, hat sie sich für eine Meerjungfrau entschieden. In blau und lila, mit viel „Flatter“ und „es soll glitzaaan“.
Als erstes habe ich mal einen Blick zu Pinterest geworfen und ganz tolle Kostüme gefunden. Ein paar habe ich auf meinem Faschings-Board gepinnt, wer mal schauen möchte.
Das Problem dabei war, dass die meisten Röcke sehr eng geschnitten sind und den Flossencharakter zu unterstreichen und ich ein bißchen die Befürchtung hatte, dass sie dauernd darin hinfällt wenn sie tobt. Sie ist ja erst drei. Da sie sich ja aber ohnehin „Flatter“ gewünscht hat, habe ich einfach ordentlich Flatter genäht, vielleicht sieht sie jetzt nicht hunderprozentig wie eine Meerjungfrau aus, aber sie ist glücklich und das ist die Hauptsache.

Und so habe ich es genäht:

– Als Basis-Schnittmuster habe ich das lillesol basics Klassik-Kleid verwendet. Das Oberteil und Unterteil habe ich aneinander gelegt, an der Bruchkante habe ich das Rockteil um die Breite der Kellerfalten gekürzt.

– Für das Oberteil habe ich unterhalb des Armausschnitts und in etwa in Hüfthöhe mir ein Schnittteil zugeschnitten (türkisfarbene Linie). Die Markierungen für die Träger übernehmen. Für das Unterteil habe ich ein Dreieck aus dem Rock zugeschnitten (rosafarbene Linie).

– Beide Schnittteile jeweils 2x aus Paillettenstoff und Futterstoff zuschneiden. 4 Träger aus Tüll zuschneiden.

– Das Oberteil: Vorder- und Rückseite des Paillettenstoffs rechts auf rechts legen und die Seitennähte schließen. Ebenso den Futterstoff nähen. Futter- und Paillettenoberteil rechts auf rechts ineinanderlegen, die Träger an der markierten Stelle dazwischen legen und an der Oberkante rundherum zusammensteppen. Wenden und knappkantig obenherum absteppen.

– Das Unterteil: Ein Futterstoff und ein Paillettenstoff rechts auf rechts legen, dazwischen werden die Streifen des Tülls gelegt (Die Streifen zeigen nach Innen!!). Die Dreiecke zusammensteppen, das kleine Stück Seitennaht bleibt offen. Zweite Seite ebenso arbeiten. Die Dreiecksseiten knappkantig absteppen.
Ich habe insgesamt ca. achzig 5cm breite Streifen Organza und vierzig 5cm breite Streifen Tüll verwendet. Die Streifen waren 40cm lang.
Die Seitennähte der beiden Rockseiten aufeinanderlegen und schließen.

– Die Unterkante des Oberteils wird bündig rechts auf rechts an die Oberkante des Rocks gesteckt und rundherum zusammengesteppt. Von rechts knappkantig absteppen.

– Damit sie das Kostüm noch eine Weile in der Verkleidungskiste haben können und meine beiden Mädels ihren Spaß daran haben, habe ich das Kostüm zwei Nummern größer genäht, als meine kleine Tochter derzeit trägt. Ich habe daher zusätzlich in der Taille ein Gummiband nachträglich eingezogen.

So ein Kostüm ist wirklich schnell zu nähen. Natürlich ist es keine hunderprozentige Meerjungfrau, aber für eine Dreijährige ist es genau das richtige. Und ich hoffe, dass sie nicht hinfällt.

Die Stoffe habe ich alle von Dawanda, schaut mal nach Organza & Tüll, da werdet Ihr in den tollsten Farben fündig. Der Paillettenstoff ist ebenfalls von Dawanda, er ist nicht dehnbar.

An Fasching bekommt sie noch ein paar lange Strähnen Tüll in die Haare und ein bißchen Glitzer ins Gesicht.

Liebe Grüße
Julia

Schlagworte:
,
10 Kommentare
  • creat.ING[dh]
    Veröffentlicht um 08:12Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Sieht süß auß. Aber ich musste wirklich Lachen, als ich gelesen habe, sie wollte als Lampe gehen. Das ist so genial. Wie ist sie denn auf die Idee gekommen? Mag sie Lampen so gerne? Ich habe das Freäulein extra immer wieder mal gefragt, was sie sein möchte. Nicht dass ich es nähe und sie ändert dann ihre Meinung. Den Herrn frage ich lieber nicht, da käme sicher Staubsauger als antwort, den liebt er immer noch 😉
    Aber deine Meerjungfrau glitzert und falttert auf jeden Fall, das erinnert mich sogar ein wenig an Wasser und passt ja dann auch wieder super zur Meerjungfrau.
    Dann viel Spaß deiner Kleinen beim verkleiden
    lg dodo

  • kristina
    Veröffentlicht um 08:44Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Wie kommt denn eine 3jährige auf die Idee, sich als Lampe zu verkleiden! Das hat ja schon wieder was…
    Wobei, deine kleine Meerjungfrau auch eine ganz besonders hübsche geworden ist! Ein ganz tolles Kostüm hast du da genäht!
    LG Kristina

  • Phibie
    Veröffentlicht um 10:29Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Sehr schönes Kostüm ist das. Super als Meerjungfrau, vor dieser Aufgabe stehe ich auch noch, meine Tochter wird dieses Jahr auch Meerjungfrau.

    LG Phi

  • Annika
    Veröffentlicht um 12:05Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Also ich find eine Lampe wär der Burner. Da wär sie jedenfalls die Einzige gewesen 😉 Naja, aber die Meerjungfrau schaut auch superschön aus…

  • Hanna F.
    Veröffentlicht um 13:52Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Das ist ja eine tolle Meerjungfrau, das Rockteil erinnert schön an Wellen! Hier steht auch noch ein Meerjungfrauen-Kostüm auf dem Programm, der Stoff ist da, in den nächsten Tagen geht es los..
    Liebe Grüße Hanna

  • Astrid Ka
    Veröffentlicht um 22:05Uhr, 05 Februar 2014 Antworten

    Meerjungfrauenkostüme sind ja mein Dauerthema….;-)
    Darf ich ein Foto des deinigen veröffentlichen, sollte ich noch einen Post zum Thema Kinderkostüme veröffentlichen?
    LG
    Astrid

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 05:30Uhr, 06 Februar 2014 Antworten

      Hallo Astrid,
      ja natürlich darfst Du das (bitte mit Quellenangabe).
      Ich bin gespannt, was da kommt!!
      Liebe Grüße
      Julia

  • FräuleinAnnemone
    Veröffentlicht um 12:11Uhr, 08 Februar 2014 Antworten

    Hi super tolles Kostüm.
    Leider will meine kleine Schwester nicht als Meerjungfrau gehen . Schade :( . Denn ich hätte ihr gerne auch so ein hübsche Kostüm genäht.

    LG

  • Doro von Hand zu Hand
    Veröffentlicht um 16:27Uhr, 26 Februar 2014 Antworten

    Ganz, ganz niedlich!
    Ich habe deine Anleitung verlinkt und hoffe, du bist damit einverstanden.

    Liebe Grüße, doro von Hand zu Hand.

  • Jetzt wird genäht: 300 kostenlose Schnittmuster für dich | Kreativlabor Berlin
    Veröffentlicht um 10:13Uhr, 13 Mai 2016 Antworten

    […] BestecktascheMeerjungfrauWimpelkette […]

Schreibe einen Kommentar

siebzehn − 1 =