lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | One pin a week #2
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
152
single,single-post,postid-152,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

One pin a week #2

one-pin-a-week2-Kopie1

23 Sep 2014 One pin a week #2

Heute startet die zweite Runde von One pin a week. Ich habe mich gefreut, dass in der letzten Woche schon einige dabei waren und bin gespannt, ob wir diese Woche wieder ein paar Pins umgesetzt bekommen!!!

Nochmal zur Erklärung, da manche es doch noch etwas falsch verstanden haben:


– Sucht Euch einen Pin von einem Eurer Boards bei Pinterest aus, wer keine eigenen Boards hat, darf auch gerne bei meinen Boards mal schauen.
– Dabei ist es egal, ob es um Deko, Basteln, Kochen, Make Up, Gärtnern oder sonstwas geht, es muss aber irgendwie im DIY-Sinne nachzuarbeiten sein.
– Zeigt auf Eurem Blog welchen Pin Ihr als Inspiration genommen habt und wie Ihr ihn selber in dieser Woche umgesetzt habt. Es geht also um NEUE Ideen, nicht um alte Projekte, die ihr schon einmal gezeigt habt. Veröffentlicht den Post von Dienstag bis Donnerstag um ihn in der aktuellen Woche zu verlinken!!
– Am Ende dieses Posts findet Ihr ein Link-Tool, wo Ihr Euch verlinken könnt. Denkt in Eurem Post an den Backlink zu diesem Post.
– Das Link-Tool ist von Dienstag bis Donnerstag 24 Uhr geöffnet. In der nächsten Woche geht es mit neuen Ideen weiter!

Alles zu One pin a week findet Ihr hier: KLICK 

Nun zeige ich Euch erstmal meinen Pin, den ich diese Woche umgesetzt habe.
Wir haben gerade Fliederbeeren geerntet und da ich keine Lust auf Marmelade hatte, habe ich Fliederbeerensirup gekocht. Das Rezept hatte ich hier gepinnt, es stammt von Our Food Stories, einem tollen Blog, den ich bei der Gelegenheit entdeckt habe.

FAZIT: Ein Schuss in Mineralwasser – total lecker… und die Flaschen sehen schön aus! Diese beiden werden hier verschenkt, deswegen die Anhänger. 

Und nun Ihr!!
Habt Ihr etwas diese Woche umgesetzt? Dann verlinkt Euch hier… ich zeige am Ende wieder alle Beispiele auf dem Pinterest-Board.

Schlagworte:
5 Kommentare
  • Eike
    Veröffentlicht um 08:37Uhr, 23 September 2014 Antworten

    Danke für's Hosting, liebe Julia! Dein Fliederbeersirup sieht super aus! Ich kenne Fliederbeersaft bisher nur warm… Das wird aber so sicher auch mal ausprobiert. (Wenn man nicht schon im Frühjahr alle Holunderblüten für Holundersirup abgeerntet hat. Zwickmühle!)

  • Nähoma moni
    Veröffentlicht um 11:08Uhr, 23 September 2014 Antworten

    Liebe Julia, dein Fliederbeer/ Holundersirup schmeckt bestimmt sehr gut, ist für Erkältung in warmer Form auch sehr gut geeignet.
    Das sieht bei dir so lecker aus, die beschenkten freuen sich ganz bestimmt darüber.

    LG

    moni

  • miniheju
    Veröffentlicht um 18:02Uhr, 23 September 2014 Antworten

    So schade, es mir soooo fest vorgenommen, aber diese Woche einfach nicht untergebracht……nächste Woche wieder….ICH WILL,
    Grüße
    Nicole

  • Alexandra Eitel
    Veröffentlicht um 18:55Uhr, 23 September 2014 Antworten

    Das ist im Prinzip ja eine schöne Idee nur ein Bild von Pinterest auf seinem Blog zu pinnen ist rechtlich nicht in Ordnung. Man darf nicht einfach fremde Bilder bloggen. Auch wenn das viele machen. Das kann richtig viel Geld kosten.

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 06:12Uhr, 24 September 2014 Antworten

      Da gebe ich Dir Recht, aus dem Grund soll ja auch "nur" zu dem Pin/ Blog verlinkt werden und nicht das Bild kopiert und bei sich gezeigt werden.
      Viele Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

vier × 4 =