lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | One Pin a Week – Juni. Bei mir: Gartenzeit!
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
27
single,single-post,postid-27,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

One Pin a Week – Juni. Bei mir: Gartenzeit!

IMG_8978-Kopie3

01 Jun 2015 One Pin a Week – Juni. Bei mir: Gartenzeit!

Auch wenn es hier in Hamburg im Moment wenig frühsommerlich ist (noch nicht einmal frühlingshaft), habe ich die ersten, wenigen Sonnenstrahlen im Mai genutzt um mein Gemüsebeet vorzubereiten.
Mein Pinterest „Garten“-Board ist voller Ideen, die ich unbedingt umsetzen möchte. Nachdem ich in den letzten Jahren immer direkt ins Gemüsebeet gesät habe (mit mäßigem Erfolg) werde ich in diesem Jahr auf der Fensterbank die Pflanzen vorziehen.

Was habt Ihr in den letzten Wochen von Euren Pinterest-Boards umgesetzt?? Ich bin gespannt! Am Ende dieses Posts gibt es wie immer eine Linksammlung und nochmal die Regeln.

Ich habe zwei Varianten ausprobiert:
Zum Einen das Säen in kleine Zeitungs-Behälterchen und zum anderen das Säen in Eierkartons. Die Ideen stammen dabei von hier und hier.

Ziemlich einfach ist es, die kleinen Zeitungsbehälter mit Hilfe eines Paper Potters* herzustellen. Und wenn man die Streifen einigermaßen gleich zuschneidet, werden sie auch ordentlicher… das nehme ich mir dann für das nächste Jahr vor!

Außerdem habe ich noch Samen in Eierkartons gesät und in alte Plastik-Container.

Nach drei Wochen sah das ganze schon ganz vielversprechend aus….

… die kleinen Pflanzen habe ich mit dem Zeitungspapier eingepflanzt. Das verrottet mit der Zeit.

Fazit: Das Säen in Paper Potters* erfordert etwas mehr Aufwand, da man die kleinen Behälter erst basteln muss. Das ist aber draußen bei den ersten Sonnenstrahlen eigentlich eine ganz nette Arbeit. Ich finde, dass sie praktisch zu handhaben sind, da man sie komplett einpflanzen kann, ob und wie schnell nun das Zeitungspapier verrottet, werde ich mal abwarten.
Das Säen in Eierkartons geht natürlich schneller, allerdings sollte man schon im Winter anfangen, Eierkartons zu sammeln. Wenn es einem spontan in den Sinn kommt, dass man jetzt mal loslegen könnte (so wie bei mir), dann hat man sicherlich zu wenige. Außerdem sind die kleinen feinen Wurzeln in die Pappe gewachsen, so dass ich sie beim Auspflanzen alle zerreissen musste.

So, nun freue ich mich auf mein Gemüse. Schade, dass die Saison immer so kurz ist und man so lange warten muss. ;-)

Na los, zeigt mir, was Ihr von Euren Pinterest-Boards realisiert habt!!!

Hier nochmal die Regeln zusammengefasst:

– Sucht Euch einen Pin von einem Eurer Boards bei Pinterest aus, wer keine eigenen Boards hat, darf auch gerne bei meinen Boards mal schauen.
– Dabei ist es egal, ob es um Deko, Basteln, Kochen, Make Up, Gärtnern oder sonstwas geht, es muss aber irgendwie im DIY-Sinne nachzuarbeiten sein.
– Zeigt auf Eurem Blog welchen Pin Ihr als Inspiration genommen habt und wie Ihr ihn selber in dieser Woche umgesetzt habt. 
– Am Ende dieses Posts findet Ihr ein Link-Tool, wo Ihr Euch verlinken könnt. Denkt in Eurem Post an den Backlink zu diesem Post. Bitte KEINE alten Posts verlinken, sie sollen aus diesem Monat sein.
– Das Link-Tool des jeweiligen Monats läuft vom 1.des Monats bis zum letzten des Monats. 
– Wer es schafft, jede Woche einen Pin umzusetzen, darf gerne mehrfach im jeweiligen Monat verlinken. 
– Wer Pins realisiert hat, ohne Blogpost, kann gerne bei Instagram mit dem Hasttag #onepinaweek seine Bilder zeigen.

7 Kommentare
  • Herbst Liebe
    Veröffentlicht um 04:42Uhr, 01 Juni 2015 Antworten

    Eine tolle Idee, aber der Aufwand ist mir wohl doch zu hoch ;-).
    Herzlichst Ulla

  • sunshinesew
    Veröffentlicht um 06:04Uhr, 01 Juni 2015 Antworten

    guten morgen :)

    die idee mit dem papier finde ich nicht schlecht, aber ich glaube ich würde aus faul….ähh…bequemlichkeit einfach unsere in massen vorhanden wc-rollen verwenden – ach, ich glaub ich mach das heute mit den kindern….*blödes regenwetter*

    liebe grüße und *danke* für´s zeigen

    <3 tina

  • Claudia
    Veröffentlicht um 07:32Uhr, 01 Juni 2015 Antworten

    Das sieht zumindest optisch echt toll aus! Mein Garten passt optisch allerdings im Moment nicht dazu :-) eher ein Lazy Teil…
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  • dievenus
    Veröffentlicht um 06:51Uhr, 02 Juni 2015 Antworten

    Eierbecher! Die Idee ist ja genial! (Und wie meistens – so simpel!) Vielen Dank für den tollen Input. Bei mir gibt's heut Gebackenes statt Gebasteltes mal zur Abwechslung. Liebe Grüße, Nicole

  • Sandy
    Veröffentlicht um 06:52Uhr, 12 Juni 2015 Antworten

    Tolle Idee mit dem one pin a week. Mal schauen ob ich es schaffe so oft einen Pin umzusetzen. Ist auf jeden Fall mal ein Ansporn!

  • Claudia
    Veröffentlicht um 08:07Uhr, 26 Juni 2015 Antworten

    So, knapp vor Toreschluss, habe ich es dann doch noch geschafft einen Pin zu bloggen und hier rein zu stellen….
    Aber dank deiner Aktion, benutze ich meine Lins viel aktiver!
    Liebe grüße an dich vom Deich
    Claudia

  • Sandra Sonnenburg
    Veröffentlicht um 12:40Uhr, 11 Juli 2015 Antworten

    Ich finde die Linkparty toll – aber gibt es keine im Juli?

Schreibe einen Kommentar

16 − elf =