lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Tutorial: Eine zusätzliche Reißverschlusstasche einnähen
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
94
single,single-post,postid-94,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Tutorial: Eine zusätzliche Reißverschlusstasche einnähen

basic-bag-coll21

16 Jan 2015 Tutorial: Eine zusätzliche Reißverschlusstasche einnähen

Ich habe gerade für meine Mädels und mich neue Kulturtaschen genäht. Es ist nicht unbedingt so, dass wir keine haben, aber manchmal braucht man einfach neue!
Als Schnittmuster habe ich das Ebook für die Basic Bag in der kleinsten Größe genommen. Wie der Name schon sagt: ein absolutes Basic-Schnittmuster und ganz einfach zu nähen. Ich wollte aber gerne eine kleine Unterteilung darin haben, so dass z.B. Zahnbürsten getrennt von den anderen Sachen aufbewahrt werden können. Nun haben die Kulturtaschen kleine Extra-Reißverschlusstäschchen in der Mitte. Sie sind nur ca. halb so hoch, wie die eigentliche Tasche, so dass Zahnbürsten oder Schminkpinsel oder Haargummis darin gesondert aufbewahrt werden können.


Für die Kinder musste es natürlich das Rehkitz-Wachstuch von Alles für Selbermacher sein.

Ihr benötigt zusätzlich zu Eurem Schnittmuster für die Basic Bag und die darin angegeben Materialien einen Endlos-Reißverschluss + Zipper (ca. 30cm) und Stoff für die Extra-Tasche.

Los gehts:
Nehmt Euer Schnittmuster für die kleine Basic Bag und zieht eine Linie von der oberen rechten Ecke zur Ecke der Aussparung (diagonale Linie). Mit 1cm Abstand zum Ende der unteren Linie und parallel zum Boden zeichnet Ihr eine weitere Linie (untere Linie) außerdem ca. 10-12 cm darüber (obere Linie). Ihr könnt hier etwas variieren, wie hoch das Extra-Täschchen sein soll, jedoch sollte es nicht so hoch sein, wie die Basic Bag an sich.
Die schraffierte Fläche ist nun Euer Schnittmuster für die Extra-Tasche. Schneidet diese vier Mal (2x Außentasche/ 2x Innentasche) im Bruch zu. Die Extra-Tasche wird verstürzt genäht, so dass sie aus Außentasche und Innentasche besteht.

Jeweils eine Innentasche und eine Außentasche rechts auf rechts legen, dazwischen liegt der Reißverschluss mit dem Zipper zur Außentasche zeigend. Eine Anleitung zum Einfädeln von Endlos-Reißverschluss habe ich hier schon einmal gezeigt. Steppt die Oberkante zusammen. Anschließend auf rechts wenden und die Oberkante knappkantig von rechts absteppen.

Nun wird die zweite Seite bestehend aus Innen- und Außentasche festgenäht. Dazu wird der Reißverschluss genau wie im vorherigen Schritt zwischen Innen- und Außentasche gelegt und an der Oberkante festgesteppt. Nicht davon irritieren lassen, dass bereits die erste Seite daran hängt. Auf rechts wenden und knappkantig absteppen.

Die Tasche auseinanderfalten, den Reißverschluss soweit wie möglich öffnen und so legen, dass jeweils die Innentasche aufeinander liegt und die Außentasche aufeinander liegt. Die Unterkanten werden nun zusammengesteppt. Nahtzugabe einkürzen. Beim Öffnen des Reißverschlusses darauf achten, dass er nicht herausrutscht.

Durch die Seitenkante die Tasche auf rechts wenden.

Die Basic Bag wie im Ebook beschrieben an den Reißverschluss nähen. Bevor jedoch die Seiten geschlossen werden, wird die Extra-Tasche dazwischen genäht. Dazu die Extra-Tasche mit der schrägen Seite an die Seitenkante der Innentasche der Basic Bag legen. Sie sollte ca. 1,5cm Abstand zum Ende der Seitenkante haben. Sie liegt nun schräg auf der Tasche, das ist richtig so….

… die zweite Seite der Innentasche wird darauf gelegt und die Seitenkanten der Basic Bag in einem Zug wie im Ebook beschrieben zusammengesteppt. Die Extra-Tasche wird dabei mit festgesteppt.

Nun die zweite Seite der Extra-Tasche auf die gleiche Weise an der gegenüberliegenden Seite der Innentasche festnähen. Dabei wird der Stoff der Innentasche etwas zusammengezogen. Wichtig ist nur, dass Ihr darauf achtet, dass die Extra-Tasche sauber in der Seitennaht befestigt wird.

 
Im Anschluss kann die Basic Bag ganz normal laut Ebook fertig genäht werden und schon habt Ihr eine Basic Bag mit zusätzlicher Reißverschlusstasche!

Ich wünsche Euch viel Spaß damit!!

Liebe Grüße
Julia

Stoff für die Basic Bag der Kinder:
Hafenkitz-Wachstuch von Alles für Selbermacher, auch in rosa erhältlich

Stoff für meine Basic Bag:
Wachstuch von Coats, Reststück bei dem ich leider den Namen nicht mehr weiß

Schlagworte:
, ,
8 Kommentare
  • kreativkäfer
    Veröffentlicht um 08:53Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    sehr cool, danke dir!!! glg andrea

  • Scarlett
    Veröffentlicht um 10:47Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    Toll, kann man sicher mal gebrauchen! Vielen Dank!

    LG
    Scarlett

  • G'macht in Oberbayern
    Veröffentlicht um 10:54Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    Vielen Dank! Das speicher ich mir ab°
    Liebe Grüße,
    Marlies

  • farbverliebt
    Veröffentlicht um 11:06Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    Das ist ja super! :-)
    Danke für das Tutorial!
    Liebe Grüße, Damaris

  • Pilinka
    Veröffentlicht um 14:32Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    Hallo Julia,
    Das ist eine schöne Idee. Manchmal könnte man auch mal selber auf so etwas kommen, aber wenigstens kommt der Input dann von außen :)
    Liebe Grüße

  • Katharina
    Veröffentlicht um 19:38Uhr, 16 Januar 2015 Antworten

    Eine tolle Idee! Danke für's Zeigen!

  • Picnic Locations in Gurgaon
    Veröffentlicht um 10:43Uhr, 22 Januar 2015 Antworten

    I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

  • maryaustria
    Veröffentlicht um 21:51Uhr, 22 Januar 2015 Antworten

    Ein tolles Tutorial! Vielen Dank!
    LG Mary

Schreibe einen Kommentar

14 − drei =