lillesol & pelle Schnittmuster, Ebooks, Nähen | Vom Probenähen zum Schnitt
Schnittmuster und EBooks zum Nähen von Taschen und Bekleidung (Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, T-Shirt, Hose, Bluse und vieles mehr) für Damen und Kinder, Mädchen und Jungs. Viele kostenlose Schnittmuster und Tutorials im Blog.
Schnittmuster, Ebook, Nähen, Longsleeve, Shirt, Tunika, Kleid, Top, Hose, Bluse, Damen, Kinder, Mädchen, Jungs, Kapuzenpulli, Hoodie, Kapuzenjacke, Jacke
218
single,single-post,postid-218,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Vom Probenähen zum Schnitt

raglan-21

15 Apr 2014 Vom Probenähen zum Schnitt

Manchmal denkt man, dass man einen ganz einfachen Schnitt entwirft und fertig ist er… Das war beim Raglan nicht der Fall. Obwohl es ein ganz simpler Basic-Schnitt ist, hat es ein bißchen gedauert, bis er gut saß. Ich zeige Euch heute mal die Versuche, an denen noch herumgetüftelt werden musste. Die eine Naht hier ein wenig abschrägen, die Ärmel etwas ändern, die Länge etwas verlängern etc…. Und auch wenn diese Shirts noch nicht perfekt sind, bei uns werden sie trotzdem getragen!

 Die erste Version ist insgesamt noch zu weit am Ärmel….

Bei der zweiten Version ist der Ärmel schon besser, aber dafür der Halsausschnitt zu weit und das Shirt zu kurz.

Bei der dritten Version müssen die Raglan-Nähte nochmal ein wenig nachgearbeitet werden.

Ihr seht, manchmal ist es gar nicht so leicht…. und auch als die Probenähmädels gewerkelt haben, wurde noch ein bißchen was geändert, damit es gut sitzt. Aber wie gesagt, unsere drei Test-Shirts werden trotz aller Mängel getragen, so lange sie keine drei Ärmel haben geht das!

Liebe Grüße
Julia

P.S. Das fertige – und gut sitzende- Raglanshirt gibt es heute noch im Shop unter www.lillesolundpelle.de (nicht Dawanda) zum Einführungspreis.
Alle Stoffe sind über ALADINA. Ausnahme ist der grüne Stoff, das ist ein Nosh Organics. Den Sternchen-Rock habe ich nach diesem Tutorial genäht. Und die zauberhaften Bügelbilder habe ich geschenkt bekommen… danke nochmal liebe Gabi!! :-)

7 Kommentare
  • Apfelgrün & Erdbeerrot
    Veröffentlicht um 05:51Uhr, 15 April 2014 Antworten

    Hallo liebe Julia, mir gefallen die vorgeführten Shirts schon sehr gut. Solch´ schöne Raglanbasics müssen auch dringend in unsere Kleiderschränke :)
    Liebste Grüße Diana

  • creat.ING[dh]
    Veröffentlicht um 08:23Uhr, 15 April 2014 Antworten

    Ich bin immer noch ganz happy, dass du diesen Schnitt gemacht hast. Zur Zeit mein Lieblingsschnitt für Jersey
    Danke und lg
    dodo

  • Natascha´s Werke
    Veröffentlicht um 10:41Uhr, 15 April 2014 Antworten

    hi..

    finde es immer klasse was ihr euch für mühen macht….
    wow..

    bei dem zu kurzen… ein facke shirt drunter nähen???

    lg
    Natascha

  • CMOK
    Veröffentlicht um 16:00Uhr, 15 April 2014 Antworten

    Ich habe in der Zwischenzeit auch schon einen Satz (für beide Grazien Eines) Raglanshirt's genäht…noch in der ersten Version…finde sie aber ganz OK…die zweite Version werde ich auch noch ausprobieren…und sobald die Modells mal wieder in Fotolaune sind stelle ich sie in den Blog…!
    Und…toll, dass meine Bügelbilder einen so tollen Platz gefunden haben…!

    Liebe Grüsse Gabi

  • emily motte
    Veröffentlicht um 21:09Uhr, 15 April 2014 Antworten

    Nach den schönen Bildern habe ich mir heute unter anderem diesen schönen Schnitt gekauft!! :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

  • Scarlett
    Veröffentlicht um 21:11Uhr, 04 Mai 2014 Antworten

    Also im Alltag sieht man den Shirts aber nicht an das sie nicht perfekt sind :)

    LG
    Scarlett

    • lillesol & pelle
      Veröffentlicht um 04:23Uhr, 05 Mai 2014 Antworten

      :-) Neee, aber wenn man genau hinschaut eben schon! :-))
      Meinen Mädels ist das aber egal, für den Kindergarten reicht das total! :-)
      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − 14 =